Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Konsum und Medien : Knausererforum
(Nicht-)Kaufen, Werbung, TV ...
Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.07.2012 09:31

Hei Leute, ich habe so viele Bücher (vor allem Kinderbücher) rumstehen die keiner mehr liest und warten bis die Enkerl mal so groß sind bringt´s nicht (wer weiß ob´s überhaupt welche geben wird).

Über Ebay und Flohmärkte hab ich´s schon probiert - no chance.

Avatar Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.07.2012 12:29

ins Gebrauchtkaufhaus geben ( AWO u.a.), da bekomm ich zwar nix dafür, aber Bücher gehen bei denen wohl immer.
oder bei gutem Wetter im Karton auf den Bürgersteig stellen mit nem Schild: bitte bedienen Sie sich! Lesen ist Kino im Kopf!
im Kindergarten oder der Grundschule fragen, ob die Bücher brauchen für die Lesekiste.

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.07.2012 16:09

Kindergartn und Schule, das wär noch eine Möglichkeit. Was ist mit Gemeinde/Pfarrbücherei?

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Berta (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.07.2012 18:37

Bookcrossing
oder

Überall, wo Kinder warten müssen, fragen, ob es recht ist, wenn man was ablegt. Religiöse Bücher ev. in der Kirche, damit die Kleinen während des Gottesdiensts beschäftigt sind

Berta

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Zumirah (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.07.2012 22:44

Pfarrflohmärkte, die sind eigentlich immer froh über Lesematerial ...

welche Art von Büchern sind es denn? (außer den Kinderbüchern)
mal so einfach schlicht gefragt.

LG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.07.12 22:45.

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.07.2012 07:36

Hauptsächlich esoterisches (nichts christliches). hexenbücher von Maya Sonderberg,...

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Ede (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.07.2012 12:47

Hallo Geizhals,

ich habe eine Bitte:

Kannst Du eines dieser Bücherankaufportale wie z.B. momox.de testen und einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben? Mich würde auch interessieren, was Du am Ende wirklich durchschnittlich pro Buch erhalten hast.

1000 Dank im voraus ! smiling smiley

Gruß Ede

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.07.2012 13:48

Kann ich ja mal machen.

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.07.2012 14:17

Ich war mal bei momox.at und hab mal ein paar Bücher versucht zu verkaufen.

Keine Ahnung was die für Bücher kaufen aber:

1) musst du mind. für 10,-- verkaufen
2) zahlen die pro Buch zwischen 0,03 und 1,-- Euro (zumindest was ich so verkaufen wollte)
3) damit ich für 10 Euro verkaufen kann, hätte ich wahrscheinlich einen ganzen Anhänger voll einstellen müssen.

ein Pluspunkt gibt es: das PORTO zahlen SIE!

Avatar Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.07.2012 14:44

als plus bei momox empfinde ich, das sofort gezeigt wird, was sie für das Buch geben würden.

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Zumirah (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05.07.2012 11:43

www.booklooker.de

da wird man vielleicht nicht sofort alles los ... aber es geht immer wieder mal was ...

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Hubsi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.07.2012 08:40

Alte Bücher entsorge ich thermisch, der Flohmarkt bringt nicht viel.

Malo Periculosam Libertatem Quam Quietum Servitium

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Berta (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.07.2012 19:51

Hubsi schrieb:
> Alte Bücher entsorge ich thermisch, der Flohmarkt bringt nicht viel.

Das kann dir ja egal sein, ob die Pfarre, karitative Organisation oder auf welchen Flohmarkt du immer die Bücher gibst, viel oder wenig bekommt - Kleinvieh macht auch Mist.
Außerdem ist Verheizen nicht besonders umweltfreundlich

Berta

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.07.2012 19:53

Hubsi schrieb:
> Alte Bücher entsorge ich thermisch, der Flohmarkt bringt nicht viel.

Verheizen wäre nicht schlecht, wenn nicht immer so viel Papierasche übrigbliebe.

lg geizhals

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: S.Raiker (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.07.2012 06:20

Bücher verbrennen?

oh mein gott

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.07.2012 07:45

Soll ich damit mein Haus isolieren?
Ich bin selbst Hobbyschriftstellerin aber Bücher sind auch nur Papier, sobald sie ihren Dienst (den Inhalt zu vermitteln) getan haben.

(Hei , und an den Typen mit dem langen weißen Bart glaub ICH sowieso nicht.)

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Hubsi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.07.2012 10:42

@Berta

Ich habs ja schon geschrieben, der Flohmarkt bringt nicht viel. Oft gar nichts. Natürlich verkaufe ich auch Bücher am Flohmarkt, aber da geht von der Thematik nicht viel. Fachbücher zu beruflichen Themen sind, sobald sie ein bestimmtes Alter überschritten haben, praktisch unverkäuflich. Viele Bücher habe ich über Internetportale verkauft, es blieb aber immer ein bedeutender Rest übrig.
Spenden gebe ich aus Prinzip keine.


@Geizhals

die Asche stört mich nicht, sind nur einige Handgriffe mehr.



@S.Raiker

was hat das thermische Verwerten von Büchern mit Gott zutun? Ich muß im Winter auch heizen.

Malo Periculosam Libertatem Quam Quietum Servitium

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: S.Raiker (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19.07.2012 07:25

@ Geizhals, nun, an einen: "Typen mit dem weißen Bart" glaube ich auch nicht

@ Hubsi: warum hast du denn derartig viele bücher? wäre es nicht sinnvoller nur wirklich wichtigen Lektüre (z.B. nachsschlagwerke für autarkes leben, gartenbau, etc...) zu besitzen, und den rest in der bibliothek auszuleihen?

und dann erinntert mich die thermische verwertung schon etwas an (politisch oder religiös motivierte) bücherverbrennung

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Hubsi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19.07.2012 09:36

@S.Raiker

Ich hab viele Interessen. Ich hab natürlich schon viel reduziert, da ich auch schon selbst nicht mehr durchblickte.
Meine Bibliothek habe ich auf die wesentlichen Themenkreise reduziert, wie gesellschaftspolitische Themen, Geldsystem, Technik (allgemein), Geschichte, Sozialbiologie, Gartenbau, Recht, berufliche Literatur.

Es werden von mir nur die Bücher entsorgt, die ich in einer neueren Fassung habe. Ich hab auch viele Bücher, die nur einmal erschienen und anschließend aus irgendwelchen Gründen nicht mehr aufgelegt wurden oder werden durften.

Die thermische Verwertung hat nichts mit einer politisch oder religiös motivierten Bücherverbrennung zu tun. Ich versuche aber vor der Verwertung die Bücher zu verkaufen.

Natürlich gehe ich nach deinem Schema vor und versuche Bücher auszuleihen. Das geht aber nur mit sehr allgemeinen Themen. Zur Reduktion meiner Bibliothek war ich nach der Scheidung gezwungen, da ich keinen Platz mehr für über 2000 Bücher hatte.

Derzeit bin ich gerade dabei einige Bücher einzuscannen und diese dann extern zu lagern.

Malo Periculosam Libertatem Quam Quietum Servitium

Avatar Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Economia (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10.04.2013 15:16

Hallo liebe Buchfans,

ich habe für mich die online Bücherei entdeckt Leih-ein-Buch.de

Dort kann man gelesen/unverkäufliche/unbrauchbare Bücher verleihen und/oder ausleihen. Ich finde, es ist fürs Gemeinwohl eine ganz gute Idee.

Momox und rebuy probiere ich gerade aus. Die Pakete sind verschickt (kostenlos über Hermes, da beide über 10 Euro wert). Ich bin gespannt, was dabei rauskommt. Momentan scheint mir momox besser, aber bezahlt haben sie beide noch nicht ;-)

LG, Economia

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Doris (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.04.2013 12:01

Bücher werden auch oftmals gerne von Altenheimen genommen. Ich könnte mir auch gut vorstellen das bei den Tafeln ein Regal mit Büchern gut ankommen würde.
Menschen die sich dort eine kostenlose Mahlzeit holen, haben sicher nicht das Geld für teure Bücher.
In manchen Städten sind inzwischen alte Telefonzellen zu einem geschützen Bücherregal geworden. Jeder kann geben oder nehmen.
Wir selber geben überzählige Bücher in einer Bücherstube ab, dort werden sie für 0,50 oder 1 Euro verkauft, das eingenommene Geld kommt dort der Tafel zugute
Außerdem bin ich in einem Tauschring.

Avatar Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Economia (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16.04.2013 09:46

Ich habe jetzt momox und rebuy ausprobiert und sogar mein Geld von beiden schon überwiesen bekommen. Alle Bücher, CDs und DVDs, die ich verschickt habe, wurden genauso angenommen und ich habe von beiden mein Geld bekommen. Absolut korrekt!

Ich tendiere aber zu momox, da sie mehr für die einzelnen Bücher bieten (meistens) und auch einen Willkommensgutschein von 10% auf den Ankauf schenken. Also, er tritt erst ab dem zweiten Paket in Kraft!
Am besten ist es, wenn man bei beiden Seiten jeweils die ISBN angibt und schaut, wer wieviel bietet und so seine Päckchen macht. Beide sind ab 10 Euro kostenlos zum Versenden!

Ich habe mittlerweile so über 50 Euro bekommen!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.04.13 09:51.

Avatar Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16.04.2013 15:48

Geht auch über ö - das probier ich aus!!

Michi

Re: Was macht ihr mit alten Büchern? Über Ebey/Flohmarkt will sie keiner mehr!
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.04.2013 09:50

Economia schrieb:

> Ich habe mittlerweile so über 50 Euro bekommen!


Da musst du aber VIIIELE Bücher verkauft haben.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.