Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Konsum und Medien : Knausererforum
(Nicht-)Kaufen, Werbung, TV ...
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Teure Markenprodukte ja oder nein?
geschrieben von: delphinlilly (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10.04.2012 18:53

Ihr Lieben,

es kommt immer auf den Bereich darauf an in dem man kauft und darauf was einer für Marke hält und was nicht.

Ersteres ist es zB bei mir so, daß ich bei Schuhen generell nicht so aufs Geld schaue, dafür aber sehr wenige Schuhe habe und die auch lange anziehe. Wie meine Sommerschuhe. Sind schwarz, irre gut zu tragen (hatte sie letztes Jahr fast nur an) und haben 59€ gekostet. Oder meine Halbschuhe, die haben etwas über 100€ gekostet, sind aber ein Ding für die Ewigkeit. Und ich krieg darin,was mir wichtig ist, keine Knieschmerzen.

Zweiteres ist für den einen Esprit eine tolle Marke und ein Luxusartikel, für jemand Anderen fängt Markenware erst bei Gucci, Prada etc ein.


Ich habe selber ein günstige erstandenes Täschchen von so einer Luxusmarke. Fühle mich nicht besser oder schlechter als sonst wenn ich sie trage, wie viele meinen man falle damit auf kann ich auch nicht bestätigen und letztlich ist es auch nur eine Handtasche.

Alles Liebe!
Delphinlilly

Re: Teure Markenprodukte ja oder nein?
geschrieben von: sparfux (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10.04.2012 20:41

Eine der vielen Perversionen unserer Zeit besteht darin, dass man keineswegs mehr sicher sein kann, dass teurere Markenware tatsächlich besser ist eine Billigware.
Wem man beispielsweise teure Markensportschuhe kauft, dann bezahlt man dafür etwa ZEHNMAL soviel, wie die Produzenten in den "Ländern der dritten Welt" oder in den "Entwicklungsländern" für die Schuhe bekommen haben.
90% des Kaufpreises bezahlt man an Schmarotzer aller Couleur.
Nicht zuletzt 30-40% an Zinsen und Zinseszinsen, die heute in praktisch jeder Ware drinstecken.
Also muss man sich nicht wundern, wenn "Markenware" oftmals auch nur Billigschrott ist, nur eben "etwas" teurer.
Selbstverständlich gibt es dabei auch Ausnahmen. Nur leider weiß man ohne spezielle Fachkenntnisse nicht, welche die Ausnahmen sind.

Re: Teure Markenprodukte ja oder nein?
geschrieben von: Anjolie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.07.2012 17:24

Eindeutig nein. Zwar sind alle No-Name Produkte nicht immer gut, aber man findet oft vergleichbar Gutes. Ich kaufe meist die Eigenmarken von Handelsunternehmen, die in der Regel nicht schlecht sind.

Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.