Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Familie und Beziehungen : Knausererforum
Kinder, Partner, Freunde, Haustiere ...
Kommunion/Konfirmation
geschrieben von: Ede (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2012 13:42

Hallo!

ich suche Tipps, wie man eine Kommunion liebevoll und günstig gestalten kann.

Mein Rahmen: ca. 40 Personen

Danke!
Grüße Ede

Re: Kommunion/Konfirmation
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2012 16:51

40 Personen!!!eye popping smiley Hochzeit oder Kommunion?

Re: Kommunion/Konfirmation
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2012 19:57

Hallo Ede,

Bei uns gingen die Kommunionkinder gemeinsam mit Tischmüttern und Eltern nach der Kirche ins Pfarrheim/Gastwirt frühstücken (Kakao und Kuchen)Mittagessen und der Nachmittag war Familiensache..es gab in manchen Pfarren nachmittags noch eine Prozession, wo die Beteiligten teilnahmen.Hat sich aber wegen mangelnder Teilnahe aufgehört.

Firmung: Mittagessen mit Familie und Paten. Früher auch anschließend Firmling mit dem Paten einen Firmausflug.

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.

Avatar Re: Kommunion/Konfirmation
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.02.2012 10:13

Hallo Ede,

danke für das Thema. Das trifft mich heuer auch.
Wir laden jetzt nicht ganz so viele Leute ein und bei meiner Sturkopffamilie wird es wohl leider ein Gasthaus werden.

Meine Nachbarn haben letztes Jahr zu Hause gegrillt. Die Kinder haben es genossen, weil sie ohne das schönen Kleider rumtollen konnten.
Mir würde jetzt zB zu Hause ein Gartenfest schon gefallen. Man könnte zB mit den Gästen ausmachen, dass jeder ein Gericht zB einen Salat, mitbringt. Dann kann man sich die Deko selber basteln (mit den Kindern).

Wenn es denn Gasthaus sein soll, dann würde ich (und werde ich) auch die Deko für die Tische selber machen.
Aber für weitere Ideen bin ich auch dankbar.

Michi

Re: Kommunion/Konfirmation
geschrieben von: momoko (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11.02.2012 11:59

Die Kommunion meiner Tochter ist schon länger her, aber wir haben es damals so gemacht:
Wir hatten das Gemeindehaus überlassen bekommen (kostenlos, weil ich ein bissel was ehrenamtlich dafür gemacht habe) und sie durfte erstmal ihre Freunde einladen, war schließlich ihr Fest. Zusätzlich die Omas und die engste Verwandtschaft. Durch die vielen Kinder war der Rahmen und die Art des Feierns dann irgendwie klar, es war nicht so fein und steif und das meiste spielte sich im Pfarrgarten ab. Außerdem hatte ich einen großen Tisch mit ihren Lieblingskastenspielen, Stiften und Papier vorbereitet.
Zum Essen hatte ich etwas warmes bestellt und MEINE Freunde gebeten, dort, vor Ort, Salate als Vorspeise und Obstsalat als Nachspeise zu machen. Zum Kaffee hatten die Gäste Kuchen mitgebracht, war mehr als reichlich, ziemlich stressfrei und preislich überschaubar.
Manche fanden es "doof"; weil so viele Kinder da waren und nicht nur gesessen und ge.. essen wurde, es sei mehr ein großer "Kindergeburtstag" gewesen, aber meine Tochter hat es wunderbar in Erinnerung und dass die, die sich von den Kindern gestört fühlten früher gingen, ist mir auch wurscht.

LG momoko

Avatar Re: Kommunion/Konfirmation
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11.02.2012 17:52

aber meine Tochter hat es wunderbar in Erinnerung
also ein rundum gelungener Tag thumbs up

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Avatar Re: Kommunion/Konfirmation
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13.02.2012 07:42

Klingt gut!

Michi



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.