Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Garten : Knausererforum
Gemüse- und Obstanbau im Garten, Kompostierung ...
Avatar [Tipp] Bewässerungssysteme für Topfpflanzen o.ä.
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13.05.2013 00:46

Nachdem ich Blumentöpfe deren Loch ich mit alten Tempotaschentüchern verstopft habe als Tropfbewässerung einsetze, ein gutes Dutzend Growtainer gebaut habe, bin ich jetzt auf die Idee gekommen aus einfachen Plastikgetränkeflaschen ein Bewässerungssystem für Topfpflanzen zu konstruieren.

Das wichtigste was man dazu braucht: große Topfuntersetzer! mit etwas höherem Rand nach Möglichkeit in die mindestens ein Topf mehr reinpasst, als den oder die Töpfe die es zu bewässern gilt. Dort stellt man eine möglichst große mit Wasser gefüllte und dicht zugeschraubte Plastikgetränkeflasche zu den Topfpflanzen. Der Clou: man macht in den Fuß der Flasche ein kleines Loch in der Höhe in der das Wasser im Untersetzer stehen soll. Wichtig: es muss groß genug sein, dass die Flasche von alleine Luft zieht, wenn der Wasserstand absinkt und so Wasser aus der Flasche nachfließt, bis der Wasserstand wieder hoch genug ist, dass der Wasserstand außen über dem Loch ist und keine Luft mehr gezogen werden kann.

Damit kann man einen mehrwöchigen Urlaub sicherlich ohne "Gießservice" überbrücken.

Das kann man natürlich nicht nur für Topfpflanzen sondern für alles wo ein konstanter Wasserstand erforderlich ist, man aber zu faul zum ständigen Nachfüllen ist. einsetzen z.B. Trinkwasserschale für Haustiere

Varianten für Blumenkästen mit Flasche in eingegrabenem Plastikblumentopf sind denkbar.

Plastikgetränkeflaschen gibt es praktisch überall, je nachdem mit oder ohne Pfand (in D). Das Problem ist eher große Untersetzer, Pflanzenwannen oder Schalen günstig zu bekommen in die man die Töpfe mit den Flaschen reinstellen kann. Hilfsweise bei geringer mechanischer Beanspruchung wären auch Plastiktüten als Alternative denkbar.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.