Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Haus und Hof : Knausererforum
Kleidung, Waschen, Putzen, Reparaturen, ...
Avatar Sommerrätsel2020
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14.08.2020 12:46

Was ist das? bzw. wozu dient es?

Kleiner Tipp: es handelt sich mal wieder um eine meiner Erfindungen nach dem Motto "Besser&billiger" als was kommerziell angeboten wird. Im konkreten Fall habe ich außer ein paar neuen Schrauben alles aus Bestandsresten zusammengeschraubt. Selbst wenn man alles neu kauft dürfte sich der Betrag im unteren zweistelligen Euro-Bereich bewegen, wohingegen die käuflichen Lösungen sich im unteren dreistelligen Euro-Bereich befinden.

Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.08.2020 14:15

Ist das Dachpappe auf einem Holzgestell, oder was ist sind das für Materialien?

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer [miteigenenhaenden.wordpress.com]

Nein, ich verdiene damit kein Geld. Ich will meinen Lesern zeigen, dass man auch ohne viel Geld auszugeben, z.B. durch Selbermachen, Reparieren, Ersetzen von Einweg- und Wegwerfartikeln, Verwenden von vorhandenen Dingen anstatt neue Sachen zu kaufen u.s.w., gut klarkommen kann.

Avatar Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.08.2020 23:05

ohnesalzstreuer schrieb:
> Ist das Dachpappe auf einem Holzgestell, oder was ist sind das für
> Materialien?

Das ist ein Rest EPDM-Folie. Man könnte aber auch jede andere ausreichend schwere und wasserdichte Folie verwenden z.B. Lkw-Plane o.ä.
Darunter ist eine Holzkontruktion, die dem ganzen die Quaderform verleiht.

Avatar Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.09.2020 20:13

So der Sommer ist meteorologisch und gefühlt vorbei. An der Lösung des Rätsels hat wohl niemand Interesse gehabt. Dann wohl auch nicht an dem was es darstellt.

Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: Nadine75 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11.09.2020 15:08

Würdest es trotzdem schreiben ?
Bitte mach noch mehr Rätsel smiling smiley

Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: strega (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11.09.2020 21:12

selfmade Dörrautomat der mit Sonne funktioniert?

Avatar Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13.09.2020 21:49

Da der Sommer auch in die Verlängerung geht, geht das Rätsel auch in die Verlängerung. winking smiley

strega schrieb:
> selfmade Dörrautomat der mit Sonne funktioniert?

Gute Idee, aber es ist technisch viel schlichter. Abgesehen von etwas gravitativer Energie wird keine Energie umgesetzt. Die EPDM-Folie dient nur als Regenschutz.
Tipp: da der gesuchte Gegenstand seinen Zweck quasi verhüllt, ist vielleicht das Drumherum und wo er steht wichtig: das im Hintergrund ist ein Hoftor.

Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14.09.2020 06:04

Paketabstellmöglichkeit für Postboten und sonstige Zusteller?

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer [miteigenenhaenden.wordpress.com]

Nein, ich verdiene damit kein Geld. Ich will meinen Lesern zeigen, dass man auch ohne viel Geld auszugeben, z.B. durch Selbermachen, Reparieren, Ersetzen von Einweg- und Wegwerfartikeln, Verwenden von vorhandenen Dingen anstatt neue Sachen zu kaufen u.s.w., gut klarkommen kann.

Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: strega (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14.09.2020 20:11

ohnesalzstreuer schrieb:
> Paketabstellmöglichkeit für Postboten und sonstige Zusteller?

huihui, die Idee ist gut!!
Tät ich jetzt auch so favoritisieren....
auch wenn ich normalerweise so lange Pakete nicht hab,
aber einmal hab ich ne Forsthacke bestellt, die hätt die Länge wohl in Anspruch genommen.... LOL

Avatar Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16.09.2020 22:40

ohnesalzstreuer schrieb:
> Paketabstellmöglichkeit für Postboten und sonstige Zusteller?

Bingo! Gelöst! Geht doch.
Paketbox1
Paketbox2
Paketbox3

Was käufliche Paketboxen kosten kann jeder mal selbst schauen. Unter 100€ geht da praktisch nichts. Und dann passt häufig nur ein Paket rein oder nur relativ kleine Pakete. Alles suboptimal und das bei den Preisen.

Der Witz an meiner relativ einfachen Lösung ist:
1. es passen mehrere Pakete rein
2. es passen auch richtig große Pakete rein
3. der Zugriffschutz wird durch die Bauhöhe erreicht.
Ich habe ein altes lK€@-Regal genommen, alle Böden bis auf den unteren raus. Dann rückseitig eine "Paketrutsche" eingebaut (Bild1). Unten ein Stück Schaumstoff als Fallbremse (Bild3). Drüber ein Rest EPDM-Folie und darauf und an den Briefkasten die "Bedienungsanleitung" für den Zusteller (Bild2).
Ist auch sehr einfach zur Seite zu räumen, wenn das Tor benutzt werden soll. Und die Kosten ... in meinem Fall 0 €, da nur aus vorhandenen Resten. Wenn man alles neu kaufen müsste, sicher deutlich unter 100 €.
Sicher auch deutlich einfacher zu bauen als andere Selbstbaulösungen die man so auf youtube findet.

Wenn Ablageerlaubnis nicht online geht, dann klemm ich die in den Briefkasten.

Damit sollten die meisten Zustellungsprobleme - die leider hier in letzter Zeit zunahmen - der Vergangenheit angehören.

Re: Sommerrätsel2020
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.09.2020 08:53

Bei uns heißt es: "Dumm kannste sein - Ideen musste haben!" thumbs up

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer [miteigenenhaenden.wordpress.com]

Nein, ich verdiene damit kein Geld. Ich will meinen Lesern zeigen, dass man auch ohne viel Geld auszugeben, z.B. durch Selbermachen, Reparieren, Ersetzen von Einweg- und Wegwerfartikeln, Verwenden von vorhandenen Dingen anstatt neue Sachen zu kaufen u.s.w., gut klarkommen kann.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.