Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Haus und Hof : Knausererforum
Kleidung, Waschen, Putzen, Reparaturen, ...
Silberfische im Haus.......
geschrieben von: Lara2 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13.06.2017 10:06

Seit einiger Zeit finden wir immer mal wieder Silberfische vor allem im Badezimmer und Wäscheraum. Wir haben schon alles probiert um die Quälgeister loszuwerden, doch leider hat nichts wirklich geholfen.
Hat hier jemand vielleicht eine Idee?

Re: Silberfische im Haus.......
geschrieben von: Wohlgemuth (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14.06.2017 21:04

Hallo, Lara,

Du könntest Ohrwürmer dort aussetzen, sie fressen Silberfische.
oder versuchen, Bad und Wäscheraum ganz trocken zu bekommen...


Silberfischchen als Gattung sind ungefähr 3000 Jahre alt, also kleine Dinosaurier.
Sie leben gerne in Räumen, in denen sie sich in dunklen Ecken und Ritzen verstecken können und wo es auch ein kleines bisschen feucht ist - im Badezimmer wohnen sie bei mir auch.
Sie vermehren sich sehr langsam.

Eigentlich sind es Nützlinge,
sie zeigen, wo es ein bisschen feucht in den Räumen ist. In älteren Häusern gehören sie im Bad und Wäscheräumen regelmässig zu den Bewohnern.
Wenn sie allerdings im ganzen Haus wohnen und nicht nur in den Feuchträumen, dann zeigen sie , dass da Schimmel ist, den fressen sie übrigens - neben vielem anderen - auf.
Für manche Leute sind es Lästlinge:

Ich mag auch nicht alle Tiere im Haus haben,
aber mit den hübschen Silberfischen habe ich Waffenstillstand und mir haben sie auch schon geholfen:

Ich hatte mit billigem Discount-Mehl (am falschen Ende geknausert !) Mehlmilben ins Haus geholt - glücklicherweise nur im und auf Vorratschrank - schlimme Sache, mussten alle Mehlprodukte wegwerfen und wir haben geputzt wie verrückt. Die Mehlmilben sieht man so schlecht !
Die Silberfischchen sind dann durch den Vorratsschrank gehuscht, haben die von uns übersehenen Mehlmilben gefuttert und als alle Überlebenden vertilgt waren, dann sind sie zurück ins Badezimmer unter die Wanne, wo sie wohnen.
Silberfische fressen auch Hausstaubmilben.
Guck mal bei Wikipedia unter Silberfischchen , das ist ein guter Bericht !

Schöne Grüße,

Wohlgemuth

Avatar Re: Silberfische im Haus.......
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.06.2017 14:12

Hallo und Willkommen Lara2,

Wie Wohlgemuth schon sagte, sind Silberfische per se nicht schädlich, aber sie zeigen eben Feuchte an. Und wo es feucht ist kann sich auch Schimmel bilden und der kann durchaus schädlich sein. Ich würde daher in erster Linie die Feuchte bekämpfen, also in erster Linie gut lüften, speziell im Winter nicht zu lange. Dabei helfen manchmal ein paar Tricks z.B. eine Eieruhr auf 5 Minuten stellen, dass man es nicht vergisst das Fenster wieder zu zu machen. oder im Sommer Fliegen"draht" an die Fenster machen, dass man Dauerlüften kann ohne dass ungebetene Gäste hereinkommen.
Wenn die Luft zu sehr "steht" im Badezimmer evtl. mit einem kleinen PC-Lüfter+Netzteil für Umluft an den kritischen Stellen sorgen (braucht nur ein paar Watt). Bei kleinen Fenstern kann man damit sogar eine einfache Zwangsbelüftung bauen ohne bauliche Veränderungen vornehmen zu müssen. Das verbessert alles auf jeden Fall das Raumklima. Hat sich bei mir auch bei Lageräpfeln bewährt.

Re: Silberfische im Haus.......
geschrieben von: Lara2 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.06.2017 14:31

Vielen Dank für eure hilfreichen Tipps, wir werden wohl mal das Raumklima im Auge behalten. Womöglich liegt es daran. smiling smiley



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.