Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Haus und Hof : Knausererforum
Kleidung, Waschen, Putzen, Reparaturen, ...
Avatar [Tipp] Nadel-Fidibus
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.12.2015 13:13

Es ist für dieses Jahr wahrscheinlich schon zu spät, aber gestern ging das Forum irgendwie nicht.

Auch an Weihnachten hat die Problemlösekreativität bei mir keine Pause. Beim Weihnachtsbaum schmücken gestern nachmittag gab es ein Problem: ich habe einen Haufen geerbten Weihnachtsbaumschmuck (hauptsächlich aus Holz), den man nicht direkt an einen Nadelzweig hängen kann, sondern der eine Halteschlaufe hat. Ich hatte auch einen Haufen Aufhängehaken, aber die hatte ich alle für die Christbaumkugeln verbraucht. Das Problem: die Nadel zeigen alle nach außen, weshalb es schwierig ist, die Halteschlaufe weiter nach innen über den Zweig zu bekommen, besonders wenn das Teil etwas schwerer und der Zweig dünner ist. Sehr schnell kam ich auf die Idee eines Nadel-Fidibus: ein Stück Papier (DIN A4) so aufrollen und zusammenkleben, dass man es wie ein Rohr über einen Nadelzweig, aber auch die Halteschlaufe darüber schieben kann. Mit dieser Führungshilfe hab ich in Nullkommanichts den ganzen Baum bestückt gehabt. Runter geht es ja wieder einfach, da die Nadeln dann in die richtige Richtung zeigen. Ich konnte sogar verzweigte Nadelzweige in den Fidibus hineinschrieben und so den Baumschmuck fast immer genau dort platzieren wo ich ihn hin wollte.

Noch einen anderen vorweihnachtlichen Tipp: wir haben hier im Landkreis mehrere Grünschnittsammelstellen. Dort werden schon vor Weihnachten Weihnachtsbäume (die vermutlich irgendwelchen überzogenen Schönheitskriterien nicht mehr genügen) weggeworfen. Ich hatte dieses Jahr sogar die Wahl zwischen mehreren Exemplaren und konnte mir den schönsten aussuchen. Noch ein bisschen mit Säge und Astschere bearbeitet - alles wunderbar. Es empfiehlt sich allerdings auch noch ein Maßband mitzunehmen und vorher die Deckenhöhe auszumessen. Bei mir hat es mit einer leichten Kürzung zufällig richtig hingehauen.
Auch Nadelzweige für sonstigen Weihnachtsschmuck (Adventskranz etc) findet sich dort. Und auch sonst das Jahr über ist das sowas wie eine permanente Pflanzentauschbörse

Allseits frohe Restweihnacht.

Avatar Re: [Tipp] Nadel-Fidibus und andere Vorweihnachtstipps
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19.12.2016 19:04

Dieses Jahr rechtzeitig die Erinnerung die (noch offenen) Grünschnittsammelplätze nach brauchbarem Weihnachtsdekomaterial zu durchsuchen. Ich war heute mit Pedelec und Anhänger unterwegs und war sehr erfolgreich. Auf dem Grünschnittplatz lag gleich eine ganze Auswahl an nicht mehr verkaufsfähigen Weihnachtsbäumen: zu lang, zu schmal, verwachsen, zu unsymmetrisch, etwas braun an der Spitze. Zwei noch recht schöne rausgesucht, mit der Handsäge abgelängt und mit dem Hänger nach Hause gefahren. Und der Jäger- und Sammlertrieb war auch sehr befriedigt.
Jetzt so ca. 1 Woche vor Weihnachten dürfte die ideale Zeit dafür sein.

Den Tipp mit dem Nadel-Fidibus kann ich auch nur wieder empfehlen. Damit lässt sich der Baum viel schneller und ausgeglichener schmücken. Was so mit einer Schlaufe am Baum befestigt wird, fällt auch garantiert nicht runter, im Gegensatz zu allem was einfach durch dran gehakt wird, wie ich letztes Jahr feststellen durfte.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.