Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Haus und Hof : Knausererforum
Kleidung, Waschen, Putzen, Reparaturen, ...
Dampfreiniger vs. Durchlauferhitzer
geschrieben von: JocWag (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23.10.2015 14:51

Hallo Zusammen,
meine Frau hält dankenswerterweise unseren 4 Personen Haushalt (120 qm) immer gut im Schuss. Dazu nutzt sie derzeit ganz klassisch einen heißen Eimer Wasser, um den Boden zu putzen. Um die kompletten Böden im Haus zu reinigen benötigt sie ca. 4 Eimer á 10 Liter Wasser, welches (leider) von einem Durchlauferhitzer erwärmt wird. Um sich vielleicht Zeit zu erknausern und eventuell Kosten durch weniger Enenrgieverbrauch zu sparen, überlegen wir uns ein Dampfreinigungsgerät zuzulegen. Jetzt meine Frage: womit komme ich mittelfristig günstiger davon: Dampfreiniger oder Durchlauferhitzer mit Reinigungsmitteln. Der Dampfreiniger braucht wohl nur ganz normales Wasser und keine Reinigungsmittel.
VG, Jochen

Avatar Re: Dampfreiniger vs. Durchlauferhitzer
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23.10.2015 23:52

Hallo Jochen,
was macht ihr mit dem Fußboden, daß ihr mit heißem Wasser reinigen müßt? Ich wische grundsätzlich mit kaltem Wasser, allenfalls im Winter bei Frost das Treppenhaus mit warmem Wasser.
und was das Zeit einsparen angeht - ich weiß den Titel jetzt nicht, aber es gibt wohl auch Bücher, wie man Hausarbeit wunderbar zu Gymnastikübungen nutzen kann - dann hat man Putzen und Fitnesstrainig in eins, daß ist doch mehr Zeitersparnis als genug thumbs up

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.10.15 23:55.

Re: Dampfreiniger vs. Durchlauferhitzer
geschrieben von: JocWag (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24.10.2015 23:49

Wir müssen den Boden, bzw. die Fliesen mit heißem Wasser bearbeiten, weil unsere beiden Kids gerne mit Wachsmalstiften, Knete und anderen "Spielsachen" bearbeiten. Außerdem haben wir einen Garten und da gibt es oftmals einen fliegenden Wechsel zwischen drinnen und draußen...dementsprechend schaut der Boden halt auch aus... VG

Re: Dampfreiniger vs. Durchlauferhitzer
geschrieben von: JocWag (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.10.2015 00:02

@Moderator: ich sehe gerade, dass die Diskussion hätte vielleicht besser in die Kategorie Haus und Hof gepasst hätte...vielleicht verschieben?

Avatar Re: Dampfreiniger vs. Durchlauferhitzer
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.10.2015 09:16

JocWag schrieb:
> @Moderator: ich sehe gerade, dass die Diskussion hätte vielleicht
> besser in die Kategorie Haus und Hof gepasst hätte...vielleicht
> verschieben?

Done smiling smiley

Grundsätzlich würde ich noch andere Optionen durchspielen. Kreativ-knausrige Lösungen brauchen manchmal auch etwas Zeit.
Ich wische und putze auch gerne feucht. Dazu nehme ich vorzugsweise Duschwasser. Da ist das Putzmittel praktisch schon drin (für leichte Verschmutzung) und warm ist es wenn man es gleich verwendet auch noch. Und hinterher kann man es noch für die Toilettenspülung (WC) verwenden. Duschwassernutzung hab ich hier irgendwo schon mal beschrieben.
Zum putzen verwende ich einen soliden Rechteck-Bodenwischer (nicht das billigste nehmen!) mit Mikrofaserbezug. Das erhöht die Wischleistung signifikant und damit krieg ich sogar die angetrocknete Katzenkotze weg. Extra heißes Wasser hab ich glaub ich noch nie zum Wischen gemacht.
Ich würd das einfach mal ausprobieren. Kosten ja fast nichts (bis auf den Wischer).
Sicher muss man das an die Umstände anpassen und ein bisschen mit den Variablen spielen, dass das funktioniert.

Avatar Re: Dampfreiniger vs. Durchlauferhitzer
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.10.2015 19:18

Für solche Beschäftigungen hatten sich meine Kinder schnell au eine Wachstuchdecke als Unterlage gewöhnt, die auszuklappen war leichter als Mutters Motzerei anzuhören.
Und die ganz normale Gartenerde im Wohnhaus krieg ich mit kaltem Wasser gut weg, fühlt sich vielleicht nicht ganz so angenehm an den Händen an.

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.