Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Steh-Rümchen : Knausererforum
Sachen verschenken, tauschen, ausleihen (Alles, was daheim "rumsteht")
Avatar Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05.12.2009 00:37

Mein Wasserkefir ist gerade sehr vermehrungsfreudig.
Falls gerade jemand danach sucht, ich gebe gerne was ab.


liebe Grüße
Lehrling

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Kajsa (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02.02.2011 19:14

Das ist zwar schon ein sehr alter Beitrag und sicher veraltet - aber ich bin einfach neugierig: Was ist ein Wasserkefir? Hab ich noch nie gehört. confused smiley

Liebe Grüße
von Kajsa

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02.02.2011 23:34

lies mal

liebe Grüße
Lehrling

Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: NinaBerger (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2011 08:50

Muss man bei jedem Mal einen neuen Ansatz (gekauften) Kefir verwenden, oder nimmt man eine geringe Menge des Ansatzes vom Vortage, wie man auch bei Joghurt einen Becher zum "Überimpfen" für den nächsten Ansatz nimmt?

Wir heizen eher bescheiden, kann der Kefir auch bei Raumtemperaturen von 14-17°C im Winter leben, oder wird er dann sehr langsam? (Wir decken unseren Joghurtansatz im Winter mit einem Handtuch auf der Joghurtmaschine ab und lassen ihn länger warmgestellt, damit er gelingt).

Grüße Nina

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2011 10:01

Hi Nina,
man spült die Kristalle mit klarem Wasser gut durch und verwendet sie weiter, setzt also wieder neu an.
Was sie überhaupt nicht mögen, das ist Metallkontakt.Also fürs Durchspülen ein Plastiksieb verwenden und nur mit Plastiklöffeln reinlangen.
Temperaturen? Ich hab meine normal in der Küche stehen, da sind so 18° -20°. Da man die Kristalle aber auch im Kühlschrank pausieren lassen kann, würden sie aber auch bei dir wohl kaum eine Erkältung bekommen winking smiley,
höchstens etwas langsamer arbeiten.

liebe Grüße
Lehrling

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Kajsa (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2011 13:42

Danke - das klingt sehr interessant. Wisst ihr, ob man diese Kristalle auch im Reformhaus oder Bioladen bekommt?

Liebe Grüße
von Kajsa

Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: tito (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2011 15:38

Hallo Kajsa,
am günstigsten bekommst Du Kefir (Wasser), Kefir(Milch) und Kombucha sicher bei EBay, sofern Du nicht um die Ecke jemanden hast, der was über hat.

Gruß von
Thomas

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Kajsa (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2011 19:44

Danke für den Tipp. Ich hab halt so gar keine Ahnung, ob mir das überhaupt schmeckt. Kefir selbst ist nicht mein Geschmack. Wenn dieser Wasser-Kefir ähnlich schmeckt, ist das für mich rausgeschmissenes Geld.

Liebe Grüße
von Kajsa

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2011 22:41

Dieses Kefirwasser schmeckt leicht prickelig süß,wenn man es nur kurz ( 1 - 3 Tage ziehen läßt) - ist ja Zucker und Obst mit drin.
Beachten sollte man allerdings, daß er die ersten Tage Ziehzeit leicht abführend wirkt, später dann leicht stopfend.

liebe Grüße
Lehrling



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.02.11 00:00.

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Kajsa (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.02.2011 08:27

Och, ich glaub, ich lass das lieber. Möchte weder was Abführendes, noch was Stopfendes trinken. Danke trotzdem!

Liebe Grüße
von Kajsa

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05.02.2011 00:01

oh, den leicht abführenden Effekt haben auch etliche Getränke mit Süssstoff drin, da ist es nur nicht extra vermerkt.

liebe Grüße
Lehrling

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Kajsa (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05.02.2011 08:15

Bei mir gibt's normalerweise nur Saft oder Wasser - und natürlich Kaffee. Also nix mit Süßstoff. smiling smiley

Liebe Grüße
von Kajsa

Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: NinaBerger (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07.02.2011 09:43

Wie sieht das mit dem Wasserkefir praktisch aus - also wenn er 3 Tage braucht und ich täglich welchen möchte, müsste ich doch 3 Ansätze nebeneinander haben, einen 1 Tag alten, einen 2 Tage alten, einen 3 Tage alten (der an dem Tag dann verbraucht wird).

Was ist, wenn ich am Wochenende mal wegfahre, oder im Urlaub? Friert man die Kristalle dann ein? Oder muss man sie "in Pflege" geben?

Das mit dem Zucker gefällt mir weniger - ginge auch Sirup oder Rohzucker?

Danke schon mal :=)

Nina

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07.02.2011 23:22

Hier hab ich nochmal ne andere [url=http://[www.kombuchapilz.de]]Seite[/url] da gibt es viel zu lesen(Themen linke Seite)
also ich nehm für 1 l Wasser 1-2 eßl. Zucker und 2-3 getr.Aprikosen oder Pflaumen/Äpfel, was ich gerade noch da habe, das ist alles.
wenn ich viel brauche ( im sommer) setz ich das auch in einem Kanister an, sonst reicht mir eine LiterFlasche.
Wenn du alles verbrauchst, mußt du öfter ansetzen, klar, ansonsten abgießen und im Kühlschrank aufbewahren, während du den neuen Ansatz schon machst.
bis zu 14 Tagen hab ich die Flasche schon stehenlassen, natürlich nicht gerade in der Sonne, alles ok. Wenn man länger weg ist oder mal pausieren möchte, die Kefirknollen sauber spülen, in ein Schraubglas mit Wasser und etwas Zucker geben und in den Kühlschrank stellen, ganz einfach und pflegeleicht.
Sirup weiß ich nicht, muß man ausprobieren - Rohzucker geht sicher, denk ich.
Am wichtigsten ist, k e i n Metall dranzulassen, da sind die kefirknollen pingelig.

liebe Grüße
Lehrling

Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: quendolin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.06.2013 07:48

Hallo Lehrling,
ist das noch aktuell? Ich hätte gerne einen Ableger.
Gruß
quendolin

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.06.2013 12:12

Hi quendolin,

wenn du ein wenig Geduld hast? Ich hatte ihn ein wenig vernachlässigt, jetzt möchte er gerade gehegt und gepflegt werden um in Topform zu kommen...

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.06.2013 15:17

Lehrling schrieb:

> also ich nehm für 1 l Wasser 1-2 eßl. Zucker

So viel Zucker auf 1 l Wasserkefir, das kann auf Dauer nicht gesund sein, oder täusche ich mich?!

Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: wilderbse (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.06.2013 22:15

Hi,

also ich finde 1-2 EL auf einen Liter Wasser nicht so viel, wenn man bedenkt, dass in normalem Pudding auf einen halben Liter Milch 2-3 EL Zucker hineinkommen und in Cola noch weit mehr Zucker drinnen ist (oft werden vierzig Stück Würfelzucker angegeben).
Aber selbstverständlich ist es im Durchschnitt jeden Tag 2 EL Zucker zu verbrauchen schon ein gutes Maß, an dem man sicher einsparen kann. Außer man lügt sich in die eigene Tasche und gleicht das mit Schokolade und Co aus :-)

Noch dazu muss beachtet werden, dass dieser Zucker ja verstoffwechselt ist (als Nahrung für den Pilz!), und daher auch für Diabetiker in begrenztem Maße durchaus trinkbar ist. Wichtiger ist, dass ein leichter Alkoholgehalt entsteht (2-3%), der bei Alkoholikern vielleicht schon zuviel ist. (Für Kinder würde ich das jetzt nicht problematisch finden, außer sie trinken jeden Tag 3 Liter davon...)


lg wilderbse

Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.06.2013 09:12

wilderbse schrieb:

> also ich finde 1-2 EL auf einen Liter Wasser nicht so viel, wenn man
> bedenkt, dass in normalem Pudding auf einen halben Liter Milch 2-3 EL
> Zucker hineinkommen und in Cola noch weit mehr Zucker drinnen ist (oft
> werden vierzig Stück Würfelzucker angegeben).

Kann schon sein, dass die Pest in diesem Falle noch schlimmer als die Cholera ist, aber man soll auch nicht tagtäglich „normalen“ Pudding in sich hineinschaufeln, eben weil er zu viel an Zucker enthält – von der Cola will ich jetzt mal gar nicht weiter reden. Die Empfehlung lautet auf ungesüßten Tee, und dagegen ist überzuckertes Kefirwasser bzw. Wasserkefir, der sommersüber nach eigener Aussage obendrein kanisterweise getrunken wird, bestimmt nicht gesundheitsförderlich.

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.06.2013 22:49

Scrooge schrieb:

>........dagegen ist überzuckertes Kefirwasser bzw.
> Wasserkefir, der sommersüber nach eigener Aussage obendrein
> kanisterweise getrunken wird, bestimmt nicht gesundheitsförderlich.


auf welche Aussage beziehst du dich hier ???
was ich im Kanister ansetze, muß ich deswegen nicht gleich kanisterweise trinken ( man sollte nicht von sich auf andere schließen).

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.06.13 22:51.

Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Rija (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24.10.2013 20:33

Hallo Lehrling!

Lebt der Wasserkefir noch? Wenn ja könnte ich ein paar Kristalle bekommen? Vor langer Zeit hatte ich regelmäßig Wasserkefir angesetzt, leider hat er die Urlaubszeit damals nicht überstanden.
Als ich den Beitrag gelesen habe dachte ich das könnte ich nochmal versuchen. Bisher hatte ich keine Bezugsquelle gefunden.

Im übrigen ist es ein erfrischendes, günstiges Getränk. Der Zucker wird vom Kefir als Nahrung gebraucht und ist somit kein Zuckerwasser. Je länger der Ansatz steht umso weniger süß ist er.
Man nennt ihn auch das Getränk der Hundertjährigen.

LG Rija

Avatar Re: Wasser - Kefir
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.10.2013 11:57

hi Rija,

ja , er lebt noch, schick mir mal deine Adresse per PN.

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.