Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Energie : Knausererforum
Heizung, Licht, Elektro-Geräte, Fortbewegungsmittel, Mobilität
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
Wärmedämmung
geschrieben von: Manfred Alberti (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23.12.2012 10:22

moin,

zur Heizenergieeinsparung habe ich mir ein System nach dem Zwiebelschalenprinzip 'zusammenmeditiert',
das so wohl noch nicht gebaut wird.

Vor das Mauerwerk kommt eine Luftschicht, die kontrolliert belüftet wird.
Relative Luftfeuchtigkeit innen und außen werden dazu gemessen.
Die Zuluft kann dabei entstaubt, getrocknet, erwärmt usw. werden.
Die Wohnungen könnten darüber vielleicht sogar geheizt werden.
Bei mir liegt inzwischen die Zwangslüftung in der Wohnung.

Die Isolierschicht bei diesem zwei ( mehr-) schaligen Aufbau des Hauses besteht aus Glasschaumblöcken,
die luft- und wasserdicht sind.
Wasser kann nur davor kondensieren (und ausfrieren).
Wahrscheinlich müsste noch eine mechanisch stabile Schicht als äußere Haut folgen.

Aus meinem Bekanntenkreis habe ich dazu keine fachlichen Bedenken gehört.
Warum so nicht gebaut wird, übersteigt allerdings unsere Vorstellungen.

tschüs. Manfred

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: HB (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.02.2013 17:24

Verstehe den Aufbau so nicht! Bitte genau beschreiben, von innen nach aussen oder umgekehrt.
Was ist oben und unten. Wie ist das mit der Zwangslüftung?

Vorab: Schaumglas ist ökologisch recht gut (sehr dauerhaft usw.), aber auch relativ teuer. Aber macht vorerst nichts, bitte mal ausführlicher die Idee und das Prinzip erläutern, vielleicht kommen wir so weiter?

< Die Natur kann alles, was der Mensch auf künstlichem Wege herstellt auch. Nur viel besser! > B.Gröning

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: bani (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24.02.2013 23:48

seit die häuser in serie gedämmt werden hat der schimmel in den wohnungen rasant zugenommen und auch durch die meist in akkord und daher nicht fachgerecht ausgeführte dämmung leiden die aussenmauern, die man dann ja nicht mehr sieht weil eben verkleidet.

die neuen superdichten fenster müssen teilweise zwangsbelüftet werden damit die menschen nicht ersticken.

keiner macht sich gedanken wieviel erdöl verschwendet wird nur um ein haus zu dämmen mit ökologisch sinnfreiem material und die errechnete einsparung
tritt erst nach 28 jahren ein.

wir haben ein ungedämmtes häuschen aus den 70ern mit doppelflügeligen fenstern aus lärchenholz mit guten dichtungen wo in den zwischenräumen ein luftpolster ist und wir heizen mit einem speicherofen mit holz.

jeder besuch der kommt lobt unser gutes raumklima, ohne künstliche befeuchtung der raumluft haben wir immer zwischen 45- 55 % luftfeuchtigkeit.


im bekanntenkreis ist einem ein baum auf die fassade gefallen, der vws war kaputt und musste erneuert werden, somit kamen extreme schimmelspuren zum vorschein und darum wird es bei mir niemals eine wärmedämmung geben.

aber jeder wie er will.

Lieben Gruß; bani

---------------------------------------------------------
hier sollte etwas stehen, aber ich hab's vergessen

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.02.2013 07:50

@bani: Quatsch mit Soße.

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Hobbygaertnerin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.02.2013 09:46

Hallo bani,
wie es in den Rohren der Zwangsentlüftungen aussieht, hat mir vor ein paar Tagen unser Heizungsbauer sehr anschaulich erklärt.dissappointed, Grusel, Graus, Ekel........
Wie Mauern aussehen, die hinter dicken luftundurchlässigen Platten versteckt werden, das werden wir noch früh genug erfahren.
Wir haben neue Fenster und die Erfahrungen sind recht anschaulich.
Schimmelsprays scheinen die grosse Martklücke zu werden.
Mich wundert mehr und mehr, wie haben eigentlich die Ahnen bauen und leben können, ohne sich ständig mit Zwangsbelüftung, mit Schimmel und Wärmedämmung auseinandersetzen zu müssen.

Avatar Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.02.2013 11:18

wie haben eigentlich die Ahnen  leben können,
für die waren 20° Raumtemperatur warm, die haben sich bewegt, die haben was drübergezogen, wenn sie gefroren haben und die haben sich meist alle in einem Wohnraum aufgehalten, nicht wie heute pro Raum eine Person.

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: bani (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.02.2013 13:38

Scrooge schrieb:
> @bani: Quatsch mit Soße.

wie hobbygärtnerin schon geschrieben hat spinning smiley sticking its tongue out

das große grauen kommt in etlichen jahren wenn alles erneuert werden muß und horrende entsorgungskosten auf einen zukommen.

aber wie gesagt wer dämmen will der soll !

und früher hat sich das raumklima von selbst reguliert und in den alten bauernhäusern waren zwangsbelüftungen und es war ein großer speicherofen in der stube.

Lieben Gruß; bani

---------------------------------------------------------
hier sollte etwas stehen, aber ich hab's vergessen

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.02.2013 14:57

bani schrieb:
> Scrooge schrieb:
> > @bani: Quatsch mit Soße.



> wie hobbygärtnerin schon geschrieben hat spinning smiley sticking its tongue out


Schön, dass zwei Ahnungslose sich einig sind … grinning smiley

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.02.2013 21:34

Und woher beziehst du deine Ahnung?????

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: wilderbse (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.02.2013 21:41

Und jetzt ein wirklich ahnungsloser Einwand:

Wieso (!) nicht lieber den Schimmel draußen in der Zwischenwand als IN der Wohnung? Noch dazu geht die ganze Heizenergie bei nicht gedämmten Wohnungen/ Häusern ja in die Umwelt, und ich persönlich habe keine Lust mein Dasein bei 16° Celsius mein Dasein zu fristen, bloß weil ich sonst pro Winter einen halben Wald zum Heizen brauche.

Ich meine, wen kümmert es, ob an der Fassade im Außenbereich Schimmel ist, der ist doch auch in jedem Wald und in jedem sonstigen natürlichen feuchten Gebiet auch vorkommt? Und solange der Schimmel mit seinen Sporen in der Zwischendämmung bleibt, soll er doch?

lg eine wirklich ahnungslose wilderbse

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.02.2013 22:00

Mir wäre diese Sache viel zu "heiß!"

[www.spiegel.de]

...und dann kriegst auch noch den Vogel!grinning smiley
[www.vogelwarte.ch]

...und der Schimmel bleibt leider auch nicht draußen!
Dämmung ist ja per se nicht verdammenswert, sondern sogar sinnvoll. Aber das WOMIT , WO und wieviel sind die Kriterien.
Die aLten Doppelflügelfenster hatten ja auch eine Luftschicht als Dämmung dazwischen, es gab dicke Mauern...Stein ist zwar nicht das non plus ultra...aber heute gibt es gute Ziegel. und vor allem Holz!
Erfroren ist früher im Haus bekanntlich auch niemand!

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.02.13 22:08.

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Hobbygaertnerin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.02.2013 10:24

Je länger wir uns mit dem Thema Dämmen beschäftigen, umso mehr Bedenken kommen mir.
Unser Haus hat sehr dicke Mauern und stammt aus dem 19. Jahrhundert. Im Sommer ist unser Haus sehr angenehm kühl, haben ein gutes Raumklima.
Es wäre ganz einfach, Styroprplatten drauf, was mit der Aussenmauer geschieht, ist für lange Zeit dem Blick entzogen.
Lieber gehöre ich zur Fraktion der Ahnungslosen, als für viel Geld unsere Mauern zu vernichten. Es gibt sicher auch für alte Gemäuer sinnvolle Dämmmaterialien, leider gibt es noch ganz wenige, die sich mit alter Bausubstanz wirklich auskennen.
Mein Vertrauen in die modernen Baustoffe ist etwas verhalten.

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: wilderbse (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.02.2013 19:17

Poah,

diese Styroporplatten sind ja wirklich sehr gefährlich, und auch - da unser Miethaus auch mit diesen Styropordingern schon vor dreißig Jahren von außen gedämmt wurde - das Specht - "Problem" kenne ich höchstpersönlich. Besonders im Frühsommer werde ich oft durch das unverkennbare Toktoktoktok geweckt....

Vielleicht sollte ich mir doch einen Feuerlöscher in die Wohnung tun?

Aber als beste Dämmung kenne ich eigentlich die bekannten Ziegelsteine und Schafwolle, und natürlich Holz/ Holzschindeln (die nicht geschnitten sondern mit der Maserung "gerissen" werden).

lg wilderbse

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 09:54



Hilde schrieb:
> Und woher beziehst du deine Ahnung?????


Vielleicht hab ich das gelernt und bin seit dreißig Jahren vom Fach – wäre das etwa undenkbar?

Also warum gleich 5 Fragezeichen, Hilde, hätte eines nicht auch gereicht? eye rolling smiley

Avatar Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 13:21

Zitat:
bani schrieb
im bekanntenkreis ist einem ein baum auf die fassade gefallen, der vws war kaputt und musste erneuert werden, somit kamen extreme schimmelspuren zum vorschein
Zitat:
scrooge antwortete darauf
@bani: Quatsch mit Soße.

also hast du, Scrooge, den Bau gesehen?


liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 13:55

Lehrling schrieb:

> also hast du, Scrooge, den Bau gesehen?


Bist du Hilde? Oder seid ihr hier alle miteinander verwandt?? eye popping smiley

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 14:51

Nein, ich bin nicht Lehrling und wir sind auch nicht verwandt und verschwägert winking smiley, aber jeder macht sich halt so seine Gedanken und hat auch seine Erfahrungen "vom Fach"...und musste vielleicht das vor Jahrzehnten gelernte gründlich revidieren, weil die inzwischen verstrichene Zeit andere Ergebnisse und Erkenntnisse lieferte.
Geht das durch?

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 14:58

Hilde schrieb:
> Geht das durch?

Nee, geht es nicht. smoking smiley Bleibt ihr Schuster lieber mal alle bei euren Leisten. Aber glücklicherweise ist das hier kein Expertenforum, in dem interessierte Menschen nach wirklichen Informationen suchen – von daher kann man über eurer Halbwissen zum Thema Wärmedämmung ja nur lächeln. winking smiley

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 16:19

...jaja die "Experten"...sind ja jene, die von immer Weniger immer mehr wissen, bis sie von Nichts alles wissen!grinning smiley

...und 2 Halbe(wissen) ergeben ja auch ein Ganzes, oder etwa nicht?

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 16:29

Hilde schrieb:

> ...und 2 Halbe(wissen) ergeben ja auch ein Ganzes, oder etwa nicht?


Nein, ein Viertel. Denn ½ * ½ = ¼.

smoking smiley

Avatar Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 19:13

also den Bau hast du, scrooge, nicht gesehen, tust das aber als Quatsch mit Soße ab. Also bist du Hellseher?


und 2 halbe(wissen)ergeben ja auch ein Ganzes 1/2 + 1/2 = 1

und wird in der Mathematik + geschrieben.

* übersetzt man mit mal.


grinning smiley liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.13 19:16.

Re: W�rmed�mmung
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 19:24

Ja,aber nur wennst´ das multiplizierst ...smiling smiley

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.

Re: W�rmed�mmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 19:28

Hilde schrieb:
> Ja,aber nur wennst´ das multiplizierst ...smiling smiley

Das kann Lehrling noch nicht wissen – die Multiplikation kommt nämlich erst in der 3. Klasse … grinning smiley

Re: W�rmed�mmung
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 20:03

Uups, da hast du doch tatsächlich ihren letzten Satz übersehn.

Sag mal, wo bist du da zur Schule gegangen.. Das 1x1 ode 1*1 gibts bei uns schon in der ersten!
Waldschule gilt nicht...dort hätte ich dich bemerkt!winking smiley

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.

Re: W�rmed�mmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 20:09

Hilde schrieb:

> Sag mal, wo bist du da zur Schule gegangen.. Das 1x1 ode 1*1 gibts bei
> uns schon in der ersten!

Kann schon sein, dass bei dir auf der Dummschule das alles ein bisschen anders war … grinning smiley

Re: W�rmed�mmung
geschrieben von: bani (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 20:29

für alle selbsternannten spezialisten hier zum nachlesen, sollte aber als ganzes konsumiert werden.

[www.konrad-fischer-info.de]

mein ältester und bester freund hat eine malerfirma und der vollwärmeschutz ist einfach ein gutes geschäft und die werbung und industrie forciert das auch, logisch.

um wärmeverluste zu reduzieren würde es vielmals schon reichen den boden am dachboden zu isolieren denn wärme steigt ja bekanntlich nach oben.

in unserem häuschen sind vom erbauer anfang der 70er schon unter allen holzdecken isoliermaterialien eingebracht worden und wir heizen sehr gut, aber am dach merkt man nichts daß irgendwo der schnee früher wegschmilzt durch wärme die aus den wohnräumen entweicht.

Lieben Gruß; bani

---------------------------------------------------------
hier sollte etwas stehen, aber ich hab's vergessen

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: bani (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 20:44

Scrooge schrieb:
> Hilde schrieb:
> > Geht das durch?



> Nee, geht es nicht. smoking smiley Bleibt ihr Schuster lieber mal alle bei euren
> Leisten. Aber glücklicherweise ist das hier kein Expertenforum, in dem
> interessierte Menschen nach wirklichen Informationen suchen – von
> daher kann man über eurer Halbwissen zum Thema Wärmedämmung ja nur
> lächeln. winking smiley

mein lieber scrooge, die industrie die hinter den so über den grünen klee gelobten vws ist genau so eine mafia wie alle anderen wenn sie viel geld riechen, siehe lebensmittel, öl usw.

dämm du ruhig, es wird dich niemand hindern aber bitte halte andere nicht für blöd nur weil sie anderer meinung sind.

Lieben Gruß; bani

---------------------------------------------------------
hier sollte etwas stehen, aber ich hab's vergessen

Re: Wärmedämmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 21:17

bani schrieb:

> dämm du ruhig, es wird dich niemand hindern aber bitte halte andere
> nicht für blöd nur weil sie anderer meinung sind.


Doch – aber nimms mir nicht übel! – das tue ich. winking smiley

Re: W�rmed�mmung
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.02.2013 23:24

In diesem Fall lieber "Dummschule" als Dämmschulespinning smiley sticking its tongue out

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.

Re: W�rmed�mmung
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01.03.2013 10:30

Na gut, mit diesem Wortspiel hast du die Scharte wieder ausgewetzt … winking smiley

Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.