Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Energie : Knausererforum
Heizung, Licht, Elektro-Geräte, Fortbewegungsmittel, Mobilität
Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: zurück_zur_Natur (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09.11.2012 19:22

Hallo zusammen
Wir haben in unserem neuen zuhause alles Bodenheizung und keine Radiatoren an den Wänden.
Ich möchte euch gerne Frage ob es da eveutell ein Sparpotenzial gibt?
Wir haben für Frühling an eine neue Heizung gedacht aber da der Winter vor der Türe ist müssen auch wir sehen das das Geld nicht flöten geht
Ich hoffe ihr hab ein paar Tipps für mich wie man beim heizen hot smiley einsparen kann
Lg zurück_zur_Natur

Avatar Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09.11.2012 20:30

ich denke, für Fußbodenheizung gilt das gleiche wie für andere Heizungsarten. an sich braucht Fußbodenheizung doch eine geringere Vorlauftemperatur als normale Radiatoren, braucht halt etwas länger zum aufheizen, hält aber länger an - oder hab ich da was Falsches im Gedächtnis?

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: bani (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09.11.2012 21:29

hi,

ich bin ja generell gegen fußbodenheizungen, sowie auch zu allem was einem das geld aus der tasche zieht und und und, aaaber,

kommt auf den platz an den ihr habt, wenn ihr im frühjahr sowieso über eine andere heizung nachdenkt warum nicht einen selberbauen ?

da könnt ihr euch unabhängig von öl, gas machen, lies dich da mal durch
[www.absorbertechnik.de]

ich hab unseren 57er mellerofen komplett restauriert und jetzt bekommt er noch einen ca. 800kg speichermantel aus alten klinkerziegeln, das sind inkl ofen dann 1050 kg speicher und das hält locker 12 std. an und man spart noch eine menge holz.

Lieben Gruß; bani

---------------------------------------------------------
hier sollte etwas stehen, aber ich hab's vergessen

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09.11.2012 23:10

Was heißt eine neue Heizung konkret? Neuer Ofen oder Kompletttausch?

Da müsstet ihr ja alle Rohre im Boden stillegen bzw. sowieso dann Radiatoren oder was auch immer an oder in die Wand verlegen.
Was ist der Grund für den Umstieg?
Sparpotential gibt es bei FBH nur etwas in der Nachtabsenkung, sonst reagiert sie einfach zu träge.
Sparpotential gibt es bei Wärmeverlustquellen bzw. genereller Raumtemperatur. Fenster? Türen? passive Sonnenwärme nutzen....

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: zurück_zur_Natur (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13.11.2012 19:13

Hallo Hilde
das war schon so als wir eingezogen sind
wir können es aber manuel einstellen doch noch nicht ganz rausgefunden wie
wir haben auch ein Chminee das man auch einschalten kann das es wärmt aber von Strom b.z Heilöl Verbrauch keine Ahnung confused smiley wie ich da einsparen kann.Haben uns überlegt alles mal abschalten und dann sehen wie s heizteye rolling smiley
Wollen uns für den Frühling einen kostenreduzierende Heizung umsehen.
Haben eine Gefunden die läuft mit Strom und Luft ich hab aber auch an Pellets gedacht und ob sich das rediert den Heizöl ist schon teuer eye popping smiley
@Bani haben nicht so viel Ahnung vom selber bauen undecided
Obwohl ich schon toll finde love
zurück_zur_Natur

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: bani (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14.11.2012 09:55

zurück_zur_Natur schrieb:
> Hallo Hilde
> das war schon so als wir eingezogen sind
> wir können es aber manuel einstellen doch noch nicht ganz rausgefunden
> wie
> wir haben auch ein Chminee das man auch einschalten kann das es wärmt
> aber von Strom b.z Heilöl Verbrauch keine Ahnung confused smiley wie ich da
> einsparen kann.Haben uns überlegt alles mal abschalten und dann sehen
> wie s heizteye rolling smiley
> Wollen uns für den Frühling einen kostenreduzierende Heizung umsehen.
> Haben eine Gefunden die läuft mit Strom und Luft ich hab aber auch an
> Pellets gedacht und ob sich das rediert den Heizöl ist schon teuer
> eye popping smiley
> @Bani haben nicht so viel Ahnung vom selber bauen undecided
> Obwohl ich schon toll finde love
> zurück_zur_Natur

lies dir die seite ganz durch die ich geschickt habe. es gibt so unglaublich viel mist zu kaufen.
ich hab auch vom maurerhandwerk keine ahnung gehabt und trotzdem schon einige sachen erfolgreich gemacht. hab jetzt für den meller ofen über 200 jahre alte ziegel aufgetrieben, sehr schwere um viel speichermasse zu haben, das geht schon, das netz ist voll von anleitungen, also drübertrauen und lasst euch nix mit zusätzlich strom aufschwatzen.

Lieben Gruß; bani

---------------------------------------------------------
hier sollte etwas stehen, aber ich hab's vergessen

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: zurück_zur_Natur (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14.11.2012 20:16

Ich habs gelesen und es sieht mir noch etwas kompliziert aus
vielleicht sollte ich mich mit der Materie etwas mehr vertraut machen eye rolling smiley
Link ist auf jeden Fall mal abgespeichert grin

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: Berta (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.11.2012 15:54

Wenn man ans Sparen denkt, muss man folgendes klären:
Wie alt ist die Heizung? Wurde sie regeläßig gewartet? Soll man die Rohre reinigen lassen? Wie schaut der Heizkessel aus? lassen sich die Rohre mit einer sprsameren Energiequelle kombinieren oder müsste dann alls raus? Am besten bei einer der zahlreichen Baumessen Infomaterial einholen.
Holzofen zahlt sich nur aus, wenn man günstig zu Holz kommt (eigeneer Wald) sonst kommt das brennmaterial wieder teurer.
Regulieren kann man die Fußbodenheitzung indem man den Durchfluss regelt. Da muss man sich spielen - also einstellen, ein paar Tage testen, ob's passt, dann ev. nachregulieren.
Wie wird der heizkessel gesteuert? Wo ist der Thermostat? Oder passiert das von Hand?
Info über Förderungen einholen, wenn man an Heizkesselerneuerung denkt

Berta

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: bani (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16.11.2012 07:04

Berta schrieb:
> Wenn man ans Sparen denkt, muss man folgendes klären:
> Wie alt ist die Heizung? Wurde sie regeläßig gewartet? Soll man die
> Rohre reinigen lassen? Wie schaut der Heizkessel aus? lassen sich die
> Rohre mit einer sprsameren Energiequelle kombinieren oder müsste dann
> alls raus? Am besten bei einer der zahlreichen Baumessen Infomaterial
> einholen.
> Holzofen zahlt sich nur aus, wenn man günstig zu Holz kommt (eigeneer
> Wald) sonst kommt das brennmaterial wieder teurer.
> Regulieren kann man die Fußbodenheitzung indem man den Durchfluss
> regelt. Da muss man sich spielen - also einstellen, ein paar Tage
> testen, ob's passt, dann ev. nachregulieren.
> Wie wird der heizkessel gesteuert? Wo ist der Thermostat? Oder
> passiert das von Hand?
> Info über Förderungen einholen, wenn man an Heizkesselerneuerung
> denkt



> Berta

wenn der ofen genug masse hat, dann kannst du mit nix anderem billiger heizen als mit holz, alternativ gibt es auch torfbriketts.

Lieben Gruß; bani

---------------------------------------------------------
hier sollte etwas stehen, aber ich hab's vergessen

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: HB (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09.04.2013 13:47

Vielleicht ist es noch aktuell?
Behauptet wird viel ... aber da hat sich einer viel Abeit gemacht und alles durch- und eingerechnet!

www.heizungsvergleich.de

Basis ist ein Niedrigenergiehaus mit Fussbodenheizung. Im Altbau verschärfen sich die Heizkosten noch! Selbstverständlich gibt es unzählige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, aber der Vergleich liefert eine solide Basis. Ich selbst hatte ein Niederigenergiehaus mit Sole-Wärmepumpe und ca. 500,- Euro Energiekosten (inkl. WW), jetzt ein energetisch ähnliches Haus und ca. die doppelten Heizkosten / M² mit Pelletsofen. Hätte ich auch nicht gedacht, daher finde ich die obige Seite sehr hilfreich.

< Die Natur kann alles, was der Mensch auf künstlichem Wege herstellt auch. Nur viel besser! > B.Gröning

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10.04.2013 14:49

Zieht einfach dicke Socken an, dann habt ihr auch warme Füße.

Übrigens, wenn man eine Fußbodenheizung hat und einen Teppichboden drauf, dann sollte man Säuglinge nicht auf den Boden legen.smiling smiley

Avatar Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10.04.2013 15:59

Regelmäßige Saunagänge und ihr seid so gut durchblutet, dass ihr sogar im Winter barfuß geht.

Michi

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: freeky (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24.04.2013 08:51

das alles klärt aber die frage nicht, ob eine FBH sparsamer ist als eine normale Heizung, oder?

Avatar Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24.04.2013 20:51

@ freeky:
wie oben schon stand:
Behauptet wird viel ... aber da hat sich einer viel Arbeit gemacht und alles durch- und eingerechnet!

www.heizungsvergleich.de
lesen mußt du selbst

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: sparfux (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.05.2013 12:31

Erhebliches Sparpotential hat nach meiner Erfahrung im letzten Winter das Heizen mit Strahlungswärme.
An vielen Tagen, an denen es nicht bitterkalt war, genügten einige Wärmestrahler zusammen mit einer Sitzheizung und einer Heizmatte für die Füße für eine gemütliche Wärme.
Bei einem Kostenvergleich, bei dem ich allerdings die Verbrauchskosten für Brennholz nicht ganz genau errechnen konnte, kam die Strahlungsheizung deutlich besser weg: mit ungefähr der Hälfte der Kosten.
Gesünder ist es allemal.

Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: Darina (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.05.2013 11:58

Wir haben jetzt 6 Jahre lang mit der Fussbodenheizung geheizt, letzten Winter haben wir gedacht um Kosten zu senken lassen wir die aus und heizen mit den Heizkörpern. Wir haben fast 30% mehr Gas verbraucht als in den vorherigen Jahren. Gut vielleicht war dieser Winter auch kälter und länger als sonst, aber wir werden den nächsten Winter wieder die Fussbodenheizung nutzen.

Avatar Re: Frage: hat Bodenheizung sparpotenzial ?
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.05.2013 18:30

wer warme Füße hat, friert kaum.

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.