Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Energie : Knausererforum
Heizung, Licht, Elektro-Geräte, Fortbewegungsmittel, Mobilität
Avatar Ein Fahrrad aus Pappe für 20 US-$
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.11.2012 09:50

Als Pappe-Fan muss ich das posten:
[neuerdings.com]

Ich bezweifle allerdings, dass es für 20 US-$ im Laden stehen wird.
Wenn das Material schon 9 US-$ kostet, müsste Fertigung und Vertrieb für 11 US-$ zu realisieren sein - und dass noch in sozialen Behindertenwerkstätten.
Nur mal so zum Vergleich: die Eschenfelder-Müsliquetsche als absolutes Low-Tech Produkt, die auch in Behindertenwerkstätten produziert wird, kostet in der preiswertesten Ausführung 137 €.

Re: Ein Fahrrad aus Pappe für 20 US-$
geschrieben von: JocWag (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.10.2015 00:05

Ich glaube dieses Fahrrad wurde tatsächlich realisiert, der Beitrag ist immerhin von 2012. Persönlich bin ich ja immer noch ein Fan von klassischen Alu bzw. Stahlfahrrädern.

Re: Ein Fahrrad aus Pappe für 20 US-$
geschrieben von: jpd (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.11.2015 11:28

Nö, viel mehr als der Prototyp ist nicht dabei herausgekommen. Eine Campagne zur Anschubfinanzierung sollte 2 Mio $ bringen, zusammengekommen sind gerade mal gut 40 T $.

Re: Ein Fahrrad aus Pappe für 20 US-$
geschrieben von: Frosch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.10.2016 15:27

Schade, die Idee finde ich interessant.

Re: Ein Fahrrad aus Pappe für 20 US-$
geschrieben von: heli (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19.04.2017 13:15

JocWag schrieb:
> Ich glaube dieses Fahrrad wurde tatsächlich realisiert, der Beitrag
> ist immerhin von 2012. Persönlich bin ich ja immer noch ein Fan von
> klassischen Alu bzw. Stahlfahrrädern.

Ja, ich auch! Die Idee ist zwar ganz nett, aber ich als leidenschaftlicher Fahrradfahrer kann mir nicht vorstellen, dass man auf Dauer mit dem Rad seine Freude hat! Vor allem bei schlechtem Wetter stelle ich mir das doch recht problematisch vor! Im Umkehrschluss ist die Platzersparnis und die Möglichkeit, das Fahrrad wieder zusammen klappen zu können, recht interessant! Wenn ich momentan mit meinem Bike in die Berge fahren möchte, bedarf es immer einen Anhänger, um das Fahrrad transportieren zu können. Dafür hatte ich mir irgendwann mal für meinen Ford Mondeo auf https://www.kupplung.at/ahk-finder/ford/ eine entsprechende Vorrichtung für einen Anhänger besorgt. Die Vorstellung, das Bike einfach zusammenfalten und einpacken zu können, gefällt mir dann doch wieder recht gut! smiling smiley Ist das denn nach wie vor Zukunftsvision oder ist das mittlerweile in Produktion?



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.