Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Hobbies und Kreativität : Knausererforum
einfache Hobbies, Urlaub, Erholung, Freizeitaktivitäten ...
Gemeinsame Aktivität für Frau und mich
geschrieben von: Muxi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05.02.2015 17:56

Hallo! Meine Frau möchte unbedingt einen Tanzkurs machen, aber ich bin ganz ehrlich überhaupt kein Fan von sowas. Ich hab einfach kein Taktgefühl und hör nie, wann ich was machen soll :-p Deshalb bin ich auf der Suche nach neuen Ideen, die ich ihr dann vorschlagen kann - so viel wie möglich :-D Wäre toll, wenn ihr mir - vielleicht ja sogar aus Erfahrung - gute Tipps geben könnt!

Re: Gemeinsame Aktivität für Frau und mich
geschrieben von: Nadine75 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11.02.2015 00:18

Vielleicht ist tanzen nicht dein Ding... vielleicht Autogenes Training, Muskelentspanung nach Jacobbsen (oder wie der heißt.. winking smiley )
eine kreative Sache.. hm..

Ein VHS Kurs...eine Vogelwanderung...

hm

Re: Gemeinsame Aktivität für Frau und mich
geschrieben von: Muxi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.02.2015 19:32

Na ja, Entspannungssachen finde ich langweilig :-D Aber so ein Kurs könnte wirklich interessant sein, das finde ich gut! Weißt du, ob der immer kostenpflichtig ist und wo ich da am besten suche? Wir brauchen ja was, wo jeder hinein darf, ohne Voraussetzungen. Wanderungen mag ich auch, das machen wir aber sowieso gelegentlich bei schönem Wetter :-)

Re: Gemeinsame Aktivität für Frau und mich
geschrieben von: Antjie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.01.2016 11:26

Wie wäre es mit Tennis? Das ist ein toller Partnersport, der sehr viel Spaß macht. smiling smiley

Avatar Re: Gemeinsame Aktivität für Frau und mich
geschrieben von: KnauserKlaus (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24.05.2016 12:17

Antjie schrieb:
> Wie wäre es mit Tennis? Das ist ein toller Partnersport, der sehr viel
> Spaß macht. smiling smiley

Das kann ich nur bestätigen, Tennis macht echt Laune (ist aber auch ein eher teurer Sport). Die knauserige Alternative: Tischtennis. Wesentlich billiger (und nicht ganz so anstrengend ;-))

Re: Gemeinsame Aktivität für Frau und mich
geschrieben von: onamara (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13.12.2016 10:15

Ja, Tennis klingt doch gut! Vielleicht könntet ihr ja auch sowas wie Rudern ausprobieren? Geht natürlich nicht im Winter, ist dafür aber einefach mal was anderes und macht auch einfach sehr viel Spaß! Kayak bzw. Kanufahren ist auch toll smiling smiley

Sonst könntet ihr ja auch gemeinsam einen Zeichen- oder Baukurs besuchen. Ein befreundetes Paar hat einen Kurs gemacht, in dem man selbst Palettenmöbel bauen konnte. Das finde ich im Übrigen auch eine ziemlich coole Form von Upcycling!

Re: Gemeinsame Aktivität für Frau und mich
geschrieben von: Harro (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24.08.2017 09:47

Hallo Muxi,

wenn es eine Sportart sein soll, dann halte ich sowas wie Tennis auch für geeignet. Da könnt ihr dann sowohl gegeneinander als auch im Doppel gegen andere spielen. Aus persönlicher Erfahrung muss ich allerdings sagen, dass man bei gemeinsamen sportlichen Aktivitäten in der Beziehung immer auch ein bisschen aufpassen muss. Oft haben die Partner unterschiedliche körperliche Voraussetzungen und Vorstellungen davon, mit wie viel Ehrgeiz sie das neue Hobby angehen wollen. Darüber solltet ihr euch einfach vorher verständigen, damit es nicht zu Streit kommt.

Ich finde aber auch Nadines Idee mit dem Kreativhobby sehr schön! Meine Partnerin und ich zum Beispiel haben vor einiger Zeit angefangen, gemeinsam zu fotografieren. Oft machen wir eine kleine Wanderung oder organisieren Wochenendausflüge an schöne Orte und knippsen dort fleißig rum. Uns macht das großen Spaß, weil wir beide auch sonst eine große Affinität zum schöpferischen/künstlerischen Sektor haben - und schöne gemeinsame Erinnerungen werden so ganz automatisch festgehalten. Seit neuestem haben wir auch das Drucken der Bilder für uns entdeckt. Zuletzt haben wir uns in der Cewe Fotowelt hier auf hartlauer.at ein Wandbild machen lassen. Die entsprechende Aufnahme ist während unseres Wochenendtrips nach Wien entstanden und ziert nun ein Stück Wohnzimmerwand über der Couch. Das mag ich eben an Fotografie: es macht nicht nur Spaß; man bekommt direkt auch geschmackvolle, minimalistische Dekoration für die Wohnung. Ich hatte ja bereits in meiner Vorstellung geschrieben, dass ich buntem, auffälligem Dekokram und dergleichen eher abgeneigt bin, weil ich das unnötig und erdrückend finde. Aber ein, zwei schöne Bilder in einem sonst sehr spärlichen Raum gefallen mir sehr gut.

Probier's doch einfach mal aus; Taktgefühl braucht man dafür keins und für den Anfang reicht sicher auch die Handykamera winking smiley

Viele Grüße
Harro



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.