Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Finanzen : Knausererforum
Geldfragen oder wie man mit möglichst wenig davon auskommt, Geldalternativen
Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: Mr. Huber92 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16.07.2013 13:45

Hey Leute!
Ich will meinen Urlaub sparsam gestalten. Ich habe an eine WOche Wellnessurlaub gedacht.

Kennts ihr irgendwelche Aktionen und so die gerade in heimischen Wellnessanlagen angeboten werden?

Wo kann man sich denn etwas sparen, für den Mann mit dem schmäleren Geldbörserl?

Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: Scrooge (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16.07.2013 15:05

Hmm, ich weiß ja nicht, was genau du dir unter „Wellness“ so vorstellst – hoffentlich nicht das, was die Werbeindustrie uns darunter suggerieren möchte.

Eine Woche Wellnessurlaub, das wäre bei mir:

Montag – Schwimmbad
Dienstag – Wandern
Mittwoch – Radtour
Donnerstag – Sauna
Freitag – Faulenzen

Proviant dabei immer von Zuhause mitnehmen. Günstiger geht’s nicht und du wirst deinen Urlaub richtig genießen können! smoking smiley

Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: Mr. Huber92 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.07.2013 16:24

Hey Scrooge!
Nee war nur allgemein gehalten. Wellness kann sehr vieles sein. Hauptsache Relaxen und wieder zu Kräften kommen ist mir wichtig winking smiley

Proviant mitnehmen werd ich definitiv. Schwimmbad oder Therme ( Sauna) habe ich mir überlegt. Wandern ist auch in meinem Programm jetzt drinnen.
Die Abwechslung machts ja immerhin aus tongue

Gibts noch ein paar andere Vorschläge?

Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: panther (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19.07.2013 02:43

Also ganz ehrlich... ich schaue auch, dass ich so gut es geht spare. Aber wenn es notwendig ist, geht die Gesundheit vor... und wenn ich abschalten muss, dann gönnen wir uns auch Wellnesstage in der Therme.

Man kann ja auch einfach nur Tageskarten kaufen, das machen wir beispielsweise in der Eurotherme Bad Schallerbach. Die Jüngeren gehen ins Aquapulco, die Älteren in die Sauna und ins Tropicana. Manchmal muss das einfach sein!

Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: Toni del Campo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29.07.2013 17:44

Hallo Wellnessfreunde!

Ich hab da mal was zusammengestellt für ein "Wellnesswochenende"
Atemübungen vor dem offenen Fenster.
1 Glas frisches Quellwasser,kein " totes" Leitungswasser
Tautreten barfuß auf der Wiese
Leichtes Joggen,oder schnelles Gehen
Frühstück: 1-2 Glas rote Beete oder Sauerkrautsaft o.ä.
Gesichtsmaske mit Joghurt oder Gurke bzw. Fertigprodukt
Fuß- u./oder Armbäder in wechselwarmen Kräuter-oder Salzbad
zum Kreislauf stärken und entgiften
Mittag: 1-2 Glas frischen Obstsaft
1 Stunde Spaziergang
Wassertreten im kalten Wasser nach Pfarrer Kneipp
Körperpeeling mit Salz oder Fertigprodukt
Bad mit Totes Meersalz,Moor,Kräuter o.ä.
Olivenölpackung , 30 Min. warm eingedeckt einwirken lassen
Mit trockenen Tuch abreiben,abduschen
Wechselwarme Körpergüsse
Cremepackung für die Hände
Barfußlaufen auf unterschiedlichen Böden
Abend: 1-2 Glas Gemüsesaft
Über den Tag verteilt ca. 2 l Quellwasser trinken

Die Anwendungen sind genau so gut wie in einem Wellnesshotel
Allerdings spart man so 100 Euronen und mehr.

Euch allen einen erfolgreichen und fröhlichen (Wellness)-Tag
Toni del Campo

Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: NinaBerger (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30.07.2013 14:05

Toni, wo ist der Like-Button?
Genauso würd ichs auch machen, super Vorschlag

Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: Toni del Campo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31.07.2013 10:12

Danke, Nina für Dein "Like"

Da hab ich noch einen Hardcore-Tipp the finger smiley aus meiner Jugend:
Baden in eiskalten Moorteichen,anschließend mit nackten Armen und Beinen durch die Brennesselfelder und von Mai bis Oktober barfuß.
Wir haben uns auch gerne mal von oben bis unten mit Lehm eingeschmiert (oder was wir für Lehm hielten...)
Manchmal haben wir unter freien Himmel in Laubhütten übernachtet- ganz nett feucht und kalt in den frühen Morgenstunden.
Tja,das war mein Wellnessprogramm der Vergangenheit.Heute käme wohl das Jugendamt vorbei? Totale Verwahrlosung,oder so?
Da schaut man lieber bei "Konsumverwahrlosung" weg oder es wird nicht erkannt.Ich kann's mir nicht erklären.

Euch allen einen erfolgreichen und fröhlichen Tag
Toni del Campo

Avatar Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31.07.2013 13:41

Ich bin auch schon ganz Facebook-verbildet - ich wollte auch schon gefällt mir drücken - aber ich werde meine Wertschätzung insofern ausdrücken, als ich das mal für einen Knauserer verwurschten werde, wenn ich darf.

Michi

Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: Toni del Campo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01.08.2013 07:58

Hallo Michi!

Natürlich darfst du meinen Beitrag im Knauserer "verwurschten".
Mach damit was dir beliebt.
Ich freu mich doch,wenn ich damit einige gute, knausrige Ideen liefern konnte.

Dir einen erfolgreichen und fröhlichen Tag
Toni del Campo

Re: Wellnes sparsam genießen
geschrieben von: Toni del Campo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01.08.2013 13:52

Noch einen Wellness-Tipp gefunden:

Freier Eintritt für naturbelassene Thermalquellen in Italien/Toscana
1. Petriolo im/am Fluss Farma
2. Saturnia da fließt das Wasser kaskadenartig in natürliche Becken
berühmt die Badestelle Cascate del Mulino mit Schwefelquelle
3. Bagni Vignoni zwei Badestellen unterhalb des Ortes mit
Fangoschlamm
4. Bagni San Fillippo baden im Rio Bianco mit weißen Fangoschlamm

In der ital. Schweiz soll es auch eine freie Thermalquelle geben
Bagni Craveggia,Valle Onsernone/Ticinesi.ch

Ungarn hat über tausend Thermalquellen,leider kenn ich da keine ohne freien Eintritt.
Ich bin mir aber sicher,dass es hier im Forum User gibt,die noch mehr naturbelassene Thermalquellen kennen?

übernachten könnte man im Zelt,Wohnwagen,Wohnmobil oder im Sommer notfalls im Auto.

Euch allen einen erfolgreichen und fröhlichen Tag
Toni del Campo



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.