Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Philosophie : Knausererforum
der Genügsamkeit / des Knauserns, Gedanken zum Nachdenken über das Knausern, den einfacher Lebensstil, Ziele, Lebensgestaltung, Träume, Utopien
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Friseurkosten einsparen?
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.09.2018 19:52

strega schrieb:

> ich geh, falls ich zum Friseur geh, bereits mit gewaschenen Haaren
> hin, muss nur noch angefeuchtet werden und gekürzt und fertig, Fönen
> brauch ich auch nicht und irgendwelche Mittelchen in den Haaren erst
> recht nicht...

Genau so ging ich auch zum Friseur. Nur schneiden, sonst nichts. 15-20 min Arbeit für 30 Euro. Um 30 Euro in der Tasche zu haben, muss ich 3 Stunden arbeiten. (So rechne ich das.)

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer

Dies und mehr findest du auch auf meinem Blog
[miteigenenhaenden.wordpress.com].



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.18 19:52.

Re: Friseurkosten einsparen?
geschrieben von: YummiMummi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.10.2018 17:27

Ich versuch auch nun schon seit einiger Zeit das mit dem Friseur zu umgehen.... Eine Zeit lang bin ich zu einer Verwandten immer gefahren, die einmal Friseurin gelernt hatte - also da hat der eine Glück mit der Familie, der andere weniger grinning smiley Ich habe auch einen geraden längeren Pony - den schneide ich mir aber mittlerweile echt selbst. Es gibt eh teilweise einige Tutorials zum Beispiel auf YouTube hierfür. Gibt's eigentlich auch, um die Haare selbst generell zu schneiden - für die Mutigen LOL

Re: Friseurkosten einsparen?
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.10.2018 17:50

YummiMummi schrieb:
> Ich habe auch einen geraden
> längeren Pony - den schneide ich mir aber mittlerweile echt selbst.

Wau!!

> Es gibt eh teilweise einige Tutorials zum Beispiel auf XxxXxxxx
> hierfür. Gibt's eigentlich auch, um die Haare selbst generell zu
> schneiden - für die Mutigen

Berichte, wenn du eines Tages zu denjenigen gehörst.

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer

Dies und mehr findest du auch auf meinem Blog
[miteigenenhaenden.wordpress.com].

Re: Friseurkosten einsparen?
geschrieben von: Biggy (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19.10.2018 08:54

Friseur muss bei mir wenigstens 2 mal im Jahr alles mal nachgeschnitten u. gekürzt werden, da schnipple ich nicht selbst herum. Was das kostet, reut mich zwar etwas-aber man muss sich selbst auch mal was gutes tun. Meine Jugend hat mir heuer 2 mal einen Gutschein geschenkt dafür u. dann komme ich ganz passabel weg mit dem was ich draufzuzahlen hatte.
Also statt sich unsinniges an Kram zu schenken sehr nützlich.

Biggy



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.18 08:56.

Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.