Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Philosophie : Knausererforum
der Genügsamkeit / des Knauserns, Gedanken zum Nachdenken über das Knausern, den einfacher Lebensstil, Ziele, Lebensgestaltung, Träume, Utopien
Monsteralarm - knausern einmal anders!
geschrieben von: Fräulein Nussbaum (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13.02.2014 09:59

Hier in der Gegend gibt es demnächst einen Kinderfaschingsball, der unter dem Motto "Monsteralarm" steht - wirklich interessant ist aber der Langtext dazu:

"Komm mit zu einem abenteuerlichen Ausflug in die Welt der Weltveränderer. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach „Ist halt so“, „Muss so sein“ und „Kauf halt was“, drei Gehilfen, die mit einem riesigen Monster zusammenarbeiten. Dieses Monster kann unser Denken und Handeln beeinflussen und so in der Welt für Ungerechtigkeit sorgen. Mit lustigen Spielen und fröhlichen Tänzen lernst du gemeinsam mit zwei MitarbeiterInnen der Weltveränderer, das riesige Monster zu überlisten und „Ist halt so“, „Muss so sein“ und „Kauf halt was“ einzufangen.
Schritt für Schritt verändern wir die Welt!" (Kinderfreunde Ybbs)

Leider hab ich keine Gelegenheit, mit meinen Kindern hinzugehen aber ... wow, ich war echt platt - wenn das kein echtes Knauserermotto ist!

Liebe Grüße, Fräulein Nussbaum

Avatar Re: Monsteralarm - knausern einmal anders!
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14.02.2014 07:34

Wie geil ist das denn!!! Ich brauche dringend mehr Info, wie sie das gemacht haben. Kannst du mir von den Kinderfreunden jemanden anreden, der mir das Konzept schickt!!!!

Danke
Michi

Re: Monsteralarm - knausern einmal anders!
geschrieben von: Fräulein Nussbaum (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.02.2014 13:31

Hallo Michi,

hab gerade ein bissl gegoogelt und - es gibt sogar eine eigene Homepage für diese Aktion Kinderfreunde Österreich, ein Video mit einer Kurzbeschreibung und sogar einem Bastelbogen für's eigene Monster ;-) - oh Gott, wird knausern etwa salonfähig?

Liebe Grüße, Fräulein Nussbaum

Re: Monsteralarm - knausern einmal anders!
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.02.2014 21:36

In unserem Nachbarkindergarten gibt es den "Spielzeugfrei-Tag", der sich höchster Beliebtheit erfreut.
Es wird alles Spielzeug weggeräumt und die Kinder dürfen sich aus allem Möglichen (Schachteln, Klopapierrollen....) ihr Fantasiespielzeug zusammenbasteln.
Da werden die Finanzreferenten in der Gemeindestube erfreut die Ohren spitzen smiling smiley
DAS hat doch bei uns auch noch funktioniert.Wir "hausten" noch vor 2 Jahren mit einem "Unding" aus Schachtel im Wohnzimmer, das unser Enkerl(2) als Höhlenversteck, Tunnel, Spielzeuggarage, Mittagslager, Galerie benutzte.

Legendär war vor 33 Jahren! "DAS Geschäft" ..eine sagen wir mal ausgewachsene Mülldeponie unter unserem Balkon auf der Terrasse im Garten, das sich sogar ums Hauseck(wegen der zeitweilig "günstigeren Wind/Sonnenverhältnisse" auf der Ostseite zog.
Sammelpunkt aller Nachbarskinder und geleerten Lebensmittelbehälter und Schachteln, die vor der "letzten Ruhestätte" dort noch dementsprechend genutzt wurden.winking smileyDaneben war noch der "Berg" ..unser Aushubmaterial vom Keller, der unterminiert, von Wasserfällen und Tunnels überzogen und auch als Ausgangsmaterial und Lebensmittelvorratslager für´s Geschäft diente.

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.14 21:40.

Avatar Re: Monsteralarm - knausern einmal anders!
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16.02.2014 15:41

the finger smiley das kann ich mir richtig vorstellen und in Gedanken genießen grinning smiley

danke fürs Einstellen, Hilde.

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Monsteralarm - knausern einmal anders!
geschrieben von: Fräulein Nussbaum (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16.02.2014 18:11

Oh Hilde, da werden Kindheitserinnerungen wach ... wir hatten in der Nähe eine Frau die Salatpflanzen und ähnliches für's heimische Gemüsegärtchen günstig verkaufte und wurden oft von der Mama um etwas hingeschickt. Zuhause spielten wir dann im Garten, stachen z. B. Löwenzahn mit Wurzel aus, wickelten ihn in altes Zeitungspapier und spielten verkaufen ("Grüß Gott, Fräulein Nussbaum, 20 Salatpflanzen bitteschön" - "Kohlrabi hätt ich auch, darf ich ihnen welchen dazugeben?" ...) Ganze gefühlte Sommer haben wir so verbracht, schön war's und hat bloß ein altes Messer und eine alte Zeitung gebraucht.

Liebe Grüße, Fräulein Nussbaum



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.