Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Kontakte und Persönliches : Knausererforum
Hier ist euer Treffpunkt!!
Warum warten? Ich möchte jetzt meinen Traum leben.
geschrieben von: Traumverwirklicherin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.08.2012 16:22

Hallo alle miteinander,

in mir reift schon lange ein Traum, und nun ist die Zeit gekommen, ihn zu pflücken und wahr werden zu lassen. Doch ich werde Hilfe und Unterstützung von herzlichen Menschen brauchen....da mache ich mir nichts vor.
Ich bin eine sehr lebenslustige, offene, warmherzige und kreative Frau (32) und habe drei wundervolle Kinder.
Momentan leben wir in einer Stadt im Norden. Aufgewachsen auf dem Land in einem Dorf, spüre ich durchgehend eine große Sehnsucht nach der Natur. Warum bin ich dann erst in die Stadt gezogen? Als ich vor ca 8 Jahre den Entschluss fasste, war ich wesentlich konsumorientierter, brauchte ein gewisses soziales Umfeld, und der richtige Kindergarten für uns war hier gleich um die Ecke. Seit diesen 8 Jahren habe ich immer wieder Ausreden erfunden (an die ich natürlich sehr geglaubt habe), warum ich nicht meiner Sehnsucht folge. Ich habe nach und nach jede einzelne Schranke in mir niedergerissen, was wirklich Zeit benötigte. Der Traum ist von innen heraus gewachsen. Und nun ist er kristallklar:
Ich möchte mein Hab und Gut auf ein Minimum reduzieren (ich bin schon dabei - es ist wirklich erstaunlich, wie wenig man eigentlich braucht), möchte mit meinen Kindern in der Natur leben und dort mit meinen Händen arbeiten, mich von natürlicher Nahrung ernähren (bin seit geraumer Zeit dabei, auf Rohkost umzusatteln), und natürlich wohnen. Ich möchte es schaffen, mich aus möglichst vielen Abhängigkeiten zu befreien. Auch ein ganz wichtiger Schritt: Mich von der Abhängigkeit des Arbeitslosengeldes zu befreien (da ich alleinerziehend bin, habe ich die letzten Jahre davon gelebt). Ich möchte nur noch da mit Geld zu tun haben, wo es nicht anders möglich ist. Da ich drei Kinder habe, ist es meiner Meinung nach in Deutschland fast unmöglich, ganz "auszusteigen". Ich möchte jedoch endlich "leben" - im Hier und Jetzt. Ich habe immer wieder festgestellt, wie sehr Besitztümer mich in meiner Freiheit einschränken. Ich möchte mich jedoch so frei wie möglich fühlen.
Nun stehe ich allerdings da und bräuchte für den Neustart doch wieder Dinge, die mir noch nicht zur Verfügung stehen. Durch meine finanzielle Situation habe ich nichts Erspartes. Und da kommt nun mein Anliegen:
Ich möchte hier nicht um Geld bitten. Ich will kein Geld! Da ich mich in Zukunft auch von der Mietzahlung befreien möchte, habe ich ein paar Ideen, von denen ich gerne eine umsetzen würde. Im Moment wohnen wir in einer kleinen Wohnung, doch wenn das Umfeld stimmt, kann ich mir einen wesentlich kleineren Wohnraum sehr gut vorstellen. Ob es ein Bauwagen, ein kleines Strohballenhaus, ein Earthship oder sonst eine alternative Wohnform wäre. Ich wäre begeistert!!!! Auf Strom bin ich nicht angewiesen. Ein passendes Fleckchen Erde habe ich eventuell schon in Aussicht (ist noch nichts festes). Das heißt: Ich würde mich über jede Materialspende, über jeden guten Tipp und Ratschlag, über jede helfende Hand sehr freuen. Ich wäre sehr dankbar! Ich stehe ganz am Anfang meiner Reise. Somit ist noch alles drin. Vielleicht könnte man ein kleines Projekt draus machen? Ebenfalls würde ich mich über Kontakte zu Gleichgesinnten sehr freuen: Wer hat schon Erfahrungen in diese Richtung, wer möchte vielleicht mitmachen? Ich bin für alles offen! Im Gegenzug biete ich natürlich auch etwas von mir an: Ich male sehr gerne und bin gut darin, Räume zu gestalten (ist nur ein Beispiel).
Ich glaube fest daran, dass man Unterstützung bekommt, und dass sich einem keine großen Steine in den Weg legen, wenn man mit ganzem Herzen seinem Traum folgt.

Ich freue mich auf Euch!

Re: Warum warten? Ich möchte jetzt meinen Traum leben.
geschrieben von: Manfred Alberti (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.08.2012 10:49





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.12 08:09.

Re: Warum warten? Ich möchte jetzt meinen Traum leben.
geschrieben von: Hilde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.08.2012 15:42

Hallo Traumverwirklicherin,
Als ich deinen Traumtext so durchlas,kam ich ganz schön ins Staunen.(Mir fehlt aber beim Ganzen der Lottogewinn zur Umsetzung)
Ich lese da eher eine Traumwandlerin heraus.Wenn ich mich in deine Lage versetze, dann finde ich es ganz schön gewagt, um nicht zu sagen verantwortungslos deinen Kindern gegenüber mit den Voraussetzungen die du im Moment beschreibst, in Zeiten wie diesen, so ein Projekt in Angriff zu nehmen.
Solo sähe ich kein Problem, denn da trägst du allein die Folgen einer harten Landung in der Wirklichkeit.
Nichts gegen den Wunsch nach Autarkie und Selbstversorgung und Wohnen in der Natur ..das tun wir ohnehin alle...bei Kerzenlicht und Trockenobst, aber ein bißchen Realitätssinn sollte doch dabei sein. Mir fehlt auch der Hinweis auf das Vorhandensein eines "Netzwerkes", das mir bei solchen Plänen hilfreich erschiene.

Ein Neustart mit Leben am Land mit überwiegender Selbstversorgung ist nicht nur beinharte Arbeit ,sondern erfordert doch auch entweder ausreichend finanzielle Mittel und Kenntnisse,Fertigkeiten...nicht nur malen und Räume gestalten..Ich kann dir ein paar Erlebnisse (deren Schwierigkeiten) aus dem Bekanntenkreis schildern, die von dieser Idylle träumten und mit wesentlich besseren Voraussetzungen auch umzusetzen begannen.

Ich weiß nicht, wie alt deine Kinder sind..jedenfalls sicher jünger als meine 4...aber allein der Platzbedarf wächst mit der Körpergröße und den Jahren bis sie selbstständig sind.
Vom Landleben bringe ich auch einiges an Erfahrung mit, weil ich da in- konsumärmeren Zeiten -geboren und nach einem mehrjährigen Zwischenspiel in der Stadt wieder dorthin zurückgekehrt bin...mit jahrelanger Selbstversorgerpraxis (soweit das überhaupt möglich ist).
Also überleg dir das reiflich und betrachte zuerst die "Steine".
Spiel das Ganze durch ohne fremde Hilfe. Wenn das geht, dann ist die Bahn frei..die Hilfe bei den ohnehin noch auftauchenden Steinen kommt dann von selber.
So bin ich jedenfalls stets gut gefahren.winking smiley
Die Erfüllung mancher Träume soll man doch lieber erwarten können, wenn man sie sich noch nicht leisten kann oder will, sonst gibt es ein unangenehmes Erwachen.

Arabische Weisheit: Binde das Kamel an und dann vertrau auf Allah!

Liebe Grüße
Hilde
Dieser Beitrag ist fehlerfrei; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.08.12 15:47.

Re: Warum warten? Ich möchte jetzt meinen Traum leben.
geschrieben von: tbauer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.08.2012 17:13

@Traumverwirklicherin

Hast Du den selben Beitrag in verschiedenen Unterkategorien gepostet?
Das ist nicht gut, da verliert man schnell die Übersicht.
Wenn es geht sollte das ein Moderator mal zusammenlegen.

Liebe Grüße

Tino

[de.wikipedia.org]



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.