Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Buntes Forum : Knausererforum
alles Sachdienliche, was in die anderen Foren thematisch nicht passt
Buchempfehlung
geschrieben von: Antonia (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23.12.2008 07:29

Hallo,

habe gerade ein Buch gelesen, das ich Euch empfehlen möchte.

"Zwei alte Frauen" von Velma Wallis (Piper-Verlag).

Es ist die Geschichte zweier alter Indianerfrauen im Norden Alaskas.In einem strengen Winter wird ihr Stamm von einer Hungersnot heimgesucht und beschließt, die zwei Frauen alleine zurückzulassen. Mitten in der eisigen Wildnis geschieht das Erstaunliche: die beiden geben nicht auf.

LG
Antonia

Re: Buchempfehlung
geschrieben von: Tellerrand (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23.12.2008 13:32

Eines meiner Lieblingsbücher.

Re: Buchempfehlung
geschrieben von: evelyn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23.12.2008 16:17

Habe das Buch vor Jahren gelesen und lese es immer wieder mal, kann ich nur empfehlen - ich fühle mich dann immer gleich besser - und merke, wie gut es mir doch geht!


LG Evelyn

Avatar Re: Buchempfehlung
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23.12.2008 20:43

Jep, schließe mich dem allgemeinen Lob für das Buch an!!!

liebe Grüße
Lehrling

Avatar Re: Buchempfehlung
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24.12.2008 10:38

Das klingt wirklich gut ...

ich lese gerade "Small is beautiful" von Leopold Kohr und es bläst mir die Gehirnwindungen anständig durch. Es ist ein Sachbuch und es geht um die kritische Größe, wann etwas zur Bedrohung wird ....
Ganz wunderbares neues Denken ... mit einem Vorwort von John Seymour, weshalb ich mir das Buch erst ausgeliehen habe.

Michi

Re: Buchempfehlung
geschrieben von: Darina (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.01.2009 14:42

Ich lese gerade "Genug" von John Naish. Der Autor schildert wie er der Welt des Überflusses entkommen ist.
Ich fühle mich sehr bestätigt in meinem Denken.

Darina

Re: Buchempfehlung
geschrieben von: Wasserprediger (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08.01.2015 17:36

Bei dem Buch ("Genug") von John Naish - handelt es sich da eher um eine Klageschrift über die Zustände, die herrschen, oder kann man aus dem
Buche etwas entnehmen, was man (evt.) selbst umsetzen kann? Der Autor ist dem Überfluß entkommen..., inwieweit kann man da was nachmachen?

Hat jemand schon das 2014 erschienene Buch von Jörg Schindler "Stadt, Land, Überfluss" gelesen und kann dazu Angaben machen - aus Knauserer-Sicht? Auch hier: eher Gesellschaftsanalyse oder doch viel mehr: konkret umsetzbares?

Die "Suche" nach "Mustoe" hat hier in diesem Forum nur einen Treffer ergeben.
Steht in "Knausern wie ein Profi"(1997) noch was umwerfend anderes drin, als daß man aus Verpackungskartons Postkarten schneiden kann?

Re: Buchempfehlung
geschrieben von: Antjie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.01.2016 12:13

Ich lese derzeit von Sasa Stanisic - Vor dem Fest. Ein toller leichter Krimi, den man ohne Probleme schnell weglesen kann. Außerdem ist er sehr spannend geschrieben.

Re: Buchempfehlung
geschrieben von: Marky (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.02.2016 15:36

Danke Antonia für den Buchtipp! Das klingt ganz nach meinem Geschmack und wird sofort vorgemerkt. Danke auch für die zahlreichen Bestätigungen der Empfehlung.

Wasserprediger: Leider habe ich das Buch noch nicht gelesen, ich habe aber hier noch einen interessanten Beitrag von ihm in der Frankfurter Rundschau gefunden, vielleicht interessiert Dich der ja auch?

Meine Mittel will ich so verwalten, daß wenig weit soll reichen. (Shakespeare)

Avatar Re: Buchempfehlung
geschrieben von: KnauserKlaus (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11.05.2016 14:21

Ein Buch, das eventuell (ich habe "Zwei alte Frauen" noch nicht gelesen) in eine ähnliche Richtung geht, ist "Die Straße", bzw. im englischen Original "The Road" von Cormac McCarthy.
Ein postapokalyptisches Buch ganz ohne Zombies und dergleichen, das einen Vater und seinen Sohn beim von Amrut und Verzicht geprägten Überlebenskampf begleitet. Keine leichte Kost, aber toll geschrieben und sehr bewegend!

Weniger ist mehr :-)



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.