Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Umweltthemen/Politik : Knausererforum
Bevölkerung, Umweltschutz, Mitmenschen, politische Themen ...
Avatar Geheimoperation Wasser: Wie die EU-Kommission Wasser zur Handelsware machen will
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.01.2013 12:22

ich weiß nicht, ob es hier schon Thema war - wenn ja, dann bitte löschen oder zusammenführen

das geht jeden von uns an. Die EU-Kommission ist auf dem Weg, das Wasser zu privatisieren. Dass sie dabei gegen ein fundamentales Menschenrecht verstößt - wenn auch natürlich mittels Gesetzeslücke - stört sie nicht. Anbei der Link, über den ihr den Monitor-Beitrag vom 13.12. sehen könnt.

hier ansehen

und hier
[www.right2water.eu]…ng_5387441#soll

kann man dagegen protestieren!!! hot smiley


liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Geheimoperation Wasser: Wie die EU-Kommission Wasser zur Handelsware machen will
geschrieben von: Wasserprediger (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.01.2013 13:16

Das sind immer Beispiele, daß von Demokratie in Europa keine Rede sein kann. Bestenfalls von einer Diktatur mit demokratischen Anstrich.

Wenn die Wahlbeteiligung sehr niedrig ist oder rechtsradikale Parteien einige Prozente erreichen, dann geht das temporäre ritualisierte Phrasendreschen wieder los: mehr Transparanz, mehr Bürgerbeteiligung ect.

Ebenfalls nie und nimmer auf demokratische Weise zustande gekommen: Rundfunkgebühren von satten 17 Euro im Monat - egal, ob man dieses Angebot überhaupt nutzt oder nicht! Bei Mitbestimmung des Bürgers wäre wohl bei 4,90 Euro im Monat Schluss und die Anzahl der Sender würde sich zum Segen des Volkes reduzieren. Das wäre auch mal etwas "Transparenz" angebracht... Ich meine, wieviel Geld eingenommen wird durch die Zwangsbeiträge und Werbung und wieviel für die einzelnen Rundfunkanstalten und für bestimmte Sendungen ausgegeben wird...

Alle Sender und Sendungen gehören auf den Prüfstand - mit der Zielsetzung die Beiträge auf unter 5 Euro zu drücken!
Wer ist dafür?
Wem greift das noch zu kurz?
Wer möchte vielmehr durch noch höhere Beiträge die Qualität der Sendungen erhöhen?

Das mal ganz kurz zum Wasser.

Wasserprediger,
(der so gerne Beeren ißt und als mittelfristiges Ziel hat, überhaupt nichts mehr trinken zu müssen)



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.