Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Ernährung : Knausererforum
Essen, Trinken, Rezepte ...
Avatar [Rezept] Zucchini-Sushi
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.08.2019 00:17

Nicht stilecht, aber ein probates, noch dazu schmackhaftes Mittel gegen die Zucchini-Schwemme.

Es eignet sich besonders für mittelalte, nicht zu kleine, aber auch noch nicht riesige Zucchini. Sie sollten also schon zumindest im Ansatz Kerne haben.

Beliebig viele mittelgroße Zucchini in ca. 3-4cm dicke Scheiben schneiden.
Der Clou besteht nun darin, diese Zucchini-Scheiben so vorsichtig zu dünsten, dass sie zwar gegart sind, aber noch nicht matschig gekocht sind, also noch "bissfest" und die Struktur haltend. Ich habe gut Erfahrungen mit einem Dampfdrucktopf gemacht: nur vorsichtig angeheizt und beim leisesten Anzeichen von Druckaufbau, gleich auf "Warmhalten" geschaltet und dann vor sich hin simmern gelassen.

Die gegarten Zucchini-Scheiben auf Tellern anordnen. In der Mitte ein Loch oder einen Kegel herausschneiden. In dieses Loch kommt die Füllung. Es empfiehlt sich eine klebrige Grundmasse, ähnlich einem Brotaufstrich z.B. auf Grünkern oder Hülsenfrüchtebasis. Gut gewürzt und dann portionsweise verschiedenen variieren z.B. mit Tomatenmark, Oliven, Pilzen, Kapern, Ajvar, Lauch (gedünstet) etc. Dass sich verschiedene Sorten von Zucchini-Sushi ergeben. Der Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt.
Kann sich auch dann jeder Selbst am Tisch nach Vorliebe füllen. Dazu Sushi-üblich mit Sojasouce marinieren, ggf. Wasabi, eingelegter Ingwer. Sieht dann ungefähr so aus:
[public.abades.dynu.net]
Kann man auch so nebenher essen und dann sind schnell mal ein paar mittelgroße Zucchini weg.

Re: [Rezept] Zucchini-Sushi
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.08.2019 07:04

Hallo orinoco !

Danke für deine tolle Idee!
Ich fülle Zucchini und habe dann mit Tomatenreis dazu ein tolles Mittagessen. Je nach Größe reicht dann eine Zucchini für 1 bis 3 Personen.

Man kann eine Hackfleisch-Füllung machen oder wie ich neulich eine vegetarische Füllung mit Linsen und Käse. Hauptsache, es sie ist kräftig gewürzt. Nach Knausermanier verwende ich das ausgehöhlte Fruchtfleisch auch für die Füllung. ;-)

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer
[miteigenenhaenden.wordpress.com].

Avatar Re: [Rezept] Zucchini-Sushi
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29.08.2019 20:11

Ja saulecker - ich habe neulich Gurkensushi fast ganz ähnlich gemacht.
Danke für den Tipp

LG Michi



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.