Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Ernährung : Knausererforum
Essen, Trinken, Rezepte ...
günstige Brotaufstriche
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2018 17:34

Hummus (aus weißen Bohnen)

Ich habe weiße Bohnen genommen, weil mein Sohn keine Kichererbsen verträgt.

150 g weiße Bohnen (*) einweichen
das Einweichwasser wegschütten
in etwas Wasser 10 min kochen
Wasser noch einmal auswechseln, dann
25 min mit wenig Wasser im Schnellochtopf kochen
Bohnen auskühlen lassen.

ca. 125 g Tahini, 3 Knoblauchzehen, Salz, gutes Öl und Kreuzkümmel in eine Schüssel geben.

Bohnen dazu geben und alles zu einer streichfähigen Paste mixen.

(*) Bohnen haben nach dem Kochen im Vergleich zu Trockenbohnen das 3-fache Gewicht.


Das schmeckt richtig gut und macht satt.

Re: günstige Brotaufstriche
geschrieben von: Biggy (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.02.2018 14:02

Was ganz schnell u.günstig zu machen ist:
250g Quark, 1 kleingeschnittene Zwiebel, 2 süßsaure Essiggurken mit etwas Paprikapulver, etwas Kümmel, Salz u. Kräuter-etwa Petersilie oder gehacktem Schnittlauch verrühren u. abschmecken.

Re: günstige Brotaufstriche
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.02.2018 14:58

Stimmt. Quark.Den mische ich mit allem was ich im Garten finden kann. Auch jetzt im Winter gibt es da noch immer viel. Nur muss ich den meist allein essen, weil meine Männer das nicht so mögen.

Re: günstige Brotaufstriche
geschrieben von: Hobbygaertnerin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05.02.2018 07:41

was wir gerne mögen:
Kartoffelkäse,
mehlige Kartoffeln kochen, schälen, entweder mit der Gabel zerdrücken oder durch die Kartoffelpresse drücken,
Salz, Kümmel, ein wenig Butter, Milch oder Schmand zu einem sehr dicken Brei vermischen, warm oder kalt je nach dem, wie man es mag, auf Brot dick streichen. Ein wenig Schnittlauch oder Zwiebelröhrl in feine Streifen schneiden und draufsteuen.

Tomatenbutter
1 Stück Butter zimmerwarm verrühren,
100 g Tomatenmark,
Burschettagewürz oder Pizzagew.
100 g getrocknete Tomaten über Nacht einweichen und am nächsten Tag mixen,
1-2 EL Gemüsebrühe,
40 g Olivenöl
10 g Knoblauchöl,
Salz nach Geschmack, Pfeffer,
alles zusammen verrühren,
schmeckt sehr gut zu frischem Weissbrot, hält sich eine Woche im Kühlschrank, lässt sich aber auch gut einfrieren.
Hab ich immer als Vorrat im Gefrierschrank, weil diese Menge die gleiche Arbeit wie nur eine kleine Menge macht

Re: günstige Brotaufstriche
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01.09.2018 19:07

Hab heute Morgen Knochenbrühe ca. 4 Liter gekocht. (Wer macht das denn heute im Zeitalter von Brühwürfeln und fixen Tüten noch?)
An den Knochen war noch einiges an Fleisch, was ich natürlich nicht! weggeworfen habe, sondern fein säuberlich angegnibbelt. Nach dem Auskühlen habe ich es noch mal kräftig angebraten, dann 2 große Zwiebeln und eine dicke Knoblauchzehe angebraten, alles zusammen durch den Fleischwolf gelassen und kräftig gewürzt.
Schmeckt lecker!

Insgesamt waren es dann 610 g, die ich in 11 kleine Gläser abgefüllt habe und gerade zusammen mit der Fleischbrühe einkoche.

Die Fleischmasse kann mal als Brotaufstrich verwenden, oder als Würzzugabe z.b in die Hackfleischfüllung für Paprikaschoten oder so.

Die Brühe und die Fleischmasse hat mich zwar etwas Zeit gekostet, aber für alles inkl. Energie habe ich ungefähr nur 4 Euro bezahlt und ich habe Produkte, die nur aus natürlichen Rohstoffen bestehen.

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer

Dies und mehr findest du auch auf meinem Blog
[miteigenenhaenden.wordpress.com].



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.09.18 15:46.

Re: günstige Brotaufstriche
geschrieben von: Hilde2 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01.09.2018 20:01

Also ich mach auch noch selber Knochensuppe auf Vorrat und wecke oder friere die ein.Bekomme ja die Knochen von der Schwägerin , die einen BioHof mit Schlachthof hat in Mengen, die ich gar nicht brauchen kann.
Ich mache das im Slowcooker, da geht das perfekt und günstig oder im Winter am Holzherd, da kann das auch stundenlang dahinköcheln.Auch die Knochen von Brathendeln werden so verwertet.

Re: günstige Brotaufstriche
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01.09.2018 20:29

Hilde2 schrieb:

> Auch die Knochen von Brathendeln werden so verwertet.

Das mache ich auch. Und auch von der Weihnachtsgans usw.

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer

Dies und mehr findest du auch auf meinem Blog
[miteigenenhaenden.wordpress.com].



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.09.18 15:46.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.