Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Ernährung : Knausererforum
Essen, Trinken, Rezepte ...
Avatar Mitmachquickies - Feber - Weg mit der Chemie im Küchenkastl
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.02.2015 13:03

Deshalb gleich im Feber wieder mitmachen:

WEG MIT DER CHEMIE IM KÜCHENKASTL

Geht in die Küche, öffnet ein Kastl oder den Kühlschrank. Greift hinein,
nehmt das erste verarbeitete Lebensmittel und durchforscht das Etikett
nach Konservierungsmitteln, Aromen, sonstigem Künstlichen etc.
Wenn ihr ein Lebensmittel gefunden habt, sucht euch aus Kochbüchern,
dem Internet oder überhaupt befeuert aus eigener Kreativität ein
Rezept, um dieses Chemieprodukt in Zukunft nicht mehr zu kaufen, sondern
selber zu kochen.

Wenn ich den Kühlschrank öffne, so finde ich Käse.
Ich liebe Käse und momentan geben unsere Damen keine Milch. Also kaufe
ich zu.
Sonst mache ich schon selber und zwar so:
[www.derknauserer.at]
[www.derknauserer.at]

Im Küchenkasten springt mir die Nutella ins Auge - die mache ich
doch auch selber, wenn ich Milch habe.
[www.derknauserer.at]

Da ist was - Toastbrot:
[brotdoc.com]
Das werde ich wohl versuchen und nicht so faul sein und diese Supermarkt-
gummiwurst kaufen. Das mach ich!!!

Re: Mitmachquickies - Feber - Weg mit der Chemie im Küchenkastl
geschrieben von: Hobbygaertnerin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.02.2015 10:13

Ein interessantes Thema, an dem ich mich schon eine ganze Weile abmühe.
Selbstgemachte Suppenwürze, Sossenpulver, Sossen, Brot und Aufstriche- inzwischen lagert nicht mehr arg viel im Küchenschrank, dass ich noch austauschen muss.
Wenn man Tomatensosse selbst macht, mit ganz viel Kräutern, Zwiebeln langsam im Ofen dahinköcheln lässt , sie dann durch die flotte Lotte dreht, wird der Rückstand auf Backpapier im Ofen getrocknet- mit ein paar getrockneten Pilzen dann im Mixer fein gemahlen und damit hat man ein feines, würziges Sossenpulver.

Sauermilchkäse als Kochkäse ersetzt den Schmelzkäse
und die kleinen Sauermilchkäse als Laiberl kann man auch ziemlich trocken werden lassen und dann reiben.
Man muss nur beim Würzen aufpassen, braucht nicht mehr viel Salz und wenig andere Gewürze, weil dieser getrocknete, geriebene Sauermilchkäse sehr würzig ist.

Jetzt im Januar fangen die Küchenzwiebeln leicht zum austreiben an,
wenn man sie in kleine Kisterl oder Töpfe ans Küchenfenster stellt,
wachsen relativ schnell die grünen Triebe- man kann die Zwiebel noch genauso gut verwenden,
man braucht keinen gewürzten Frischkäse kaufen, sondern die feingeschnittenen Zwiebelringe unter den Topfen und ein wenig Salz-
aufs Butterbrot, eine feine Delikatesse.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.