Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Ernährung : Knausererforum
Essen, Trinken, Rezepte ...
Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: tellmemore (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.08.2014 00:00

Was kommt bei Euch am Sonntag fix auf den Frühstückstisch, was darf denn auf keinen Fall fehlen und auf was könnt ihr locker verzichten?

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Biggy (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.08.2014 13:32

Manchmal machen wir eine ausgiebige Hunderunde vorher, dann wird oft danach ein richtiger Brunch gemacht u. auf`s Mittagessen ganz verzichtet.
Wir mögen alle möglichen Käsesorten, Wurst, gekochte Eier, Tomaten, Radieschen, Paprika..., Marmelade, Honig. Je nach Geschmack nimmt jeder davon, was er will. Oft auch einfach Spiegeleier, die klopft sich jeder selbst in die Pfanne.

Am Samstag backe ich Kuchen, Dinkelzopf, oder mal ein Brot u. wer will, greift zu.
Normal läuft es so ab, manchmal auch frische Brötchen vom Bäcker.

Wir sind froh, daß wir es so gut haben, bei so viel Not in anderen Ländern, selbstverständlich finde ich das nicht.

Was es bei uns nie gibt ist Nutella oder Erdnußbutter. Finde ich unnötig, wenn Marmelade bis zum abwinken vom eigenen Obst eingekocht wird.

Avatar Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.08.2014 17:42

das gleiche wie jeden Tag - ein grüner Smoothie. Später evtl. noch ein gekochtes Ei von glücklichen Hühnern, und alles in Ruhe genossen.

liebe Grüße
Lehrling

Frei sein, heißt wählen können, wessen Sklave man sein will."
Jeanne Moreau (*1928), französische Schauspielerin und Regisseurin

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Nadine75 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.08.2014 15:40

wie jeden Tag. auch gerne später mal einen Salat gemischt..

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: bani (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.08.2014 22:47

2 butterbrote, frisch händisch geriebener kaffee in der bialetti gemacht und dann vor die haustüre eine selbstgedrehte genießen.

manchmal selbstgemachte beste marmelade von der besten thumbs up

Lieben Gruß; bani

---------------------------------------------------------
hier sollte etwas stehen, aber ich hab's vergessen

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Fräulein Nussbaum (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29.08.2014 18:55

Muss: Zwei Spiegeleier, wo der Dotter noch flüssig ist.
Muss nicht sein: Frisches Gebäck ist schön, aber nicht zwingen nötig um mich am Sonntag glücklich zu machen.

Liebe Grüße, Fräulein Nussbaum

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: tellmemore (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31.08.2014 22:26

Also bi uns gibts immer mal alles quer gemischt - zum einen Wurst und Käse aber auch immer selbstgemachte Marmelade, das ist immer da, ich bin auch bei den weichen Eiern, das ist mein Muss, esse ich unter der woche eh weniger wegen dem cholesterin. Dazu die Meisterstück Semmeln vom Anker, die sind so flaumig. Ab und an wen mir danach ist gibt es Lachs - eher die Ausnahme!

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Deacon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19.10.2014 22:56

Am Wochenende kann man sich richtig Zeit lassen beim Frühstück und sich genüsslich zusammensetzen. Ich mags da eher deftig. Also Wurst, Käse, Eier und dazu noch geschnittenes Gemüse, wie Paprika, Tomaten und Gurken. Dazu kommt noch Butter, Marmelade und Honig. Und manchmal gibts am Sonntag auch Waffeln. Und Kaffee natürlich.

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Nadine75 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20.10.2014 10:38

wie jeden Tag... nach Lust und Laune

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Antjie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.01.2016 10:01

Ich mag es amerikanisch. Wenn wir mal richtig viel Zeit am Wochenende haben, dann gibt es bei uns Brunch, der sich auch mal von 09:00 bis 13:00 ziehen kann. Dabei wird eher deftig serviert. Am liebsten mag ich amerikansische Westernbohnen mit kleinen Bratwürstchen und toast mit Butter. Dazu noch ein Spiegelei und ein Marmeladenbrötchen sowie frisches Gemüse. Zum Nachtisch dann frisches Obst. Das ist zwar nichts für jede Woche, aber so ein paar Mal im Jahr geht das schon. grinning smiley

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: webgirl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.02.2016 11:28

Sonntag nehmen wir uns richtig viel Zeit zum Frühstücken. So wie jeden Tag gibt es Tee. Je nach Laune der Familie gibt es dann Pancakes, ein Frühstücksei oder selbstgebackene Vollkornbrötchen.

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Marky (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05.02.2016 14:52

Bei uns ist ähnlich wie bei Dir webgirl! Meine Frau und ich nehmen uns immer richtig Zeit und frühstücken sehr ausgiebig. Ei, frische Semmel, guter Kaffee - es gibt einfach nichts besser. Ich habe schon für nächstes Wochenende Valentinstagsgeschenke für Sie gesucht und bin auf dieser Seite auf Frühstücks-Ideen gestoßen. Kennt jemand das dortige Angebot für Wien und kann mir mitteilen, ob sich das lohnt? Wenn wir schonmal für auswärtiges Frühstück Geld ausgeben, soll es natürlich auch richtig gut sein!

Gruß Mark

Avatar Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Goldilocks (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.02.2016 15:37

Ich esse gerne ein Ei zum Frühstück, Honig- und Marmeladenbrot dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Liebe Grüße
Goldilocks

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Füchsin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.05.2016 16:45

Bei uns dürfen Sonntagmorgen die frischen Brötchen nicht fehlen. Dazu gibt es Honig oder Marmelade für mich. Mein Mann bevorzugt eher Wurst oder Käse. Hin und wieder gibt es auch Omlett und zu ganz besonderen Anlässen Pancakes:-)

Avatar Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: KnauserKlaus (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20.05.2016 12:11

Sonntags muss auf jeden Fall ein zünftiges Rührei mit Speck auf den Tisch, mehr brauch ich nicht ;-)

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: wilderbse (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23.05.2016 12:09

Hm, ein spannendes Thema!

Bei mir ist es ganz unterschiedlich, je nachdem, was ich Samstag Abend gemacht habe...

Das reicht von gar nichts über selbstgebackene Brötchen und Weiches Ei bis zum Lachsfrühstück (ohne Sekt). Wenn noch vom Vortag etwas Vanillepudding übrig ist, dann wird der natürlich vernichtet X)

Frühstückszeit ist am Sonntag natürlich super dehnbar smiling smiley

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: heli (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27.04.2017 21:50

Auf jeden Fall darf kein frischgepresster Orangensaft fehlen! Sonst ein leckeres Rührei und Käse sowie Marmelade...

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: sparhein (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28.04.2017 15:02

Rührei, Bacon, Nutella, Brötchen, Tomate Mozzarella

Re: Muss fürs Sonntagsfrühstück?
geschrieben von: Lara2 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15.06.2017 14:38

Was bei uns auf keinen Fall am Sonntag zum Frühstück fehlen darf, sind zum einen frische Brötchen vom Bäcker und zum anderen, dass mein Mann und ich endlich mal Zeit haben, um über alles zu reden. Denn leider sehen wir uns in der Woche nicht so ausführlich, daher ist es schön mit ihm zusammenzusitzen, was zu essen und sich mal zu unterhalten.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.