Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Ernährung : Knausererforum
Essen, Trinken, Rezepte ...
mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: zurück_zur_Natur (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.09.2013 19:26

Hallo zusammen
Ich bin in der Phase wo mir der Fleisch Konsum an die Nieren (sprichwörtlich)geht ich mag es nicht mehr ansehen.
Ich würde gerne mit mehr Gemüse arbeiten ich hab Gemüsemuffel zuhause das heisst ein reines Kartoffelgratin mit Gemüse oder Gemüse Suppe geht nicht.Ich möchte gern gute Rezepte kochen die nicht teuer sind aber dennoch gut ankommen eye rolling smiley
Wer also Ideen hat her damit ich freu mich über jedes Rezept smiling smiley
Vielen Dank schon im vor raus
zurück_zur_Natur



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.13 19:27.

Re: mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: wilderbse (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17.09.2013 19:40

Hallo,

also mir fallen da sofort ein:
Käsespätzle (da fehlt einem das Fleisch überhaupt nicht)
Kartoffelgulasch (weniger Würstel nehmen...)/ Kürbisgulasch
Reibekuchen mit Joghurtcreme (mit Schnittlauch oder was man eben grade zur Hand hat...)
Bröselkarfiol (da könnten sie aber streiken...)
Gebackenes Gemüse (einfach in Backteig/ Tempura und dann herausbraten) mit Salzkartoffeln (...und "Ketchup§...)
Gemüselaibchen
Panierte Zucchinischeiben
Mit Reis und Pilzen gefüllte Paprika/ Kartoffeln/ Zwiebeln...
Serbisches Reisfleisch/ Wurstnudeln (mit geringem Anteil)
Szegediner Gulasch mit sehr wenig Fleisch
Gebratener Polenta mit Gemüse
Chili con Carne ohne Carne (es gibt da einige vegetarische Rezepte, schau mal hier)
Gerstlsuppe (habe ich einfach auch schon mal nur mit einem Suppenwürfel gemacht... )
Bohneneintopf
Zucchiniröllchen
etc.

lg wilderbse

Re: mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: Geizhals (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.09.2013 08:38

Fleischtiger bzw. Gemüsemuffel muss man überlisten.

Ich mach das z.B. bei Fleischlaibchen: nehme nur mehr die Hälfte Fleisch dafür umso mehr Semmeln oder du kannst auch klein geschnittenes Gemüse reintun.

Ich würde nicht von jetzt auf gleich Fleisch komplett weglassen, da werden die Gemüsemuffeln sauer und streiken.

Re: mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: Fräulein Nussbaum (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.09.2013 09:02

Versuche einmal, bei Gerichten mit Faschiertem das Fleisch teilweise durch Haferflocken (am besten frisch gequetscht) zu ersetzten - funktioniert hier von Lasagne bis faschierte Laibchen tadellos und fällt nicht wirklich auf. Vom sofortigen Weglassen der häuslichen Fleischrationen würde ich auch abraten - erfahrungsgemäß steigt dann der außerhäuslichen Konsum von Leberkäsesemmerln und dergl. drastisch an eye rolling smiley

Liebe Grüße, Fräulein Nussbaum

Re: mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: m.pfeifer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.09.2013 10:13

Hallo,

bei uns ist das auch mit etwas Überredung verbunden. Ich füge bei Gemüsesuppen dann als Kompromiss Frankfurter Würstchen dazu, die kann der Vegetarier auch weglassen.
Gemüse/Pilz-Pfannen brate ich mit Schinken an, das ist nicht viel Fleisch, gibt aber einen gewissen Geschmack dazu. Das passt auch zu Nudelsoßen auf Käse/Sahne-Basis.
Die genannten Hackfleisch-Reduziermethoden wende ich auch an, davon weiß niemand und keiner merkt es :-). Mehr Tomaten (aus der Dose) bieten sich hier auch sehr gut als "Lückenfüller" an.
Semmelknödel mit Pilzsoße essen meine Fleischesser auch gern, obwohl kein Fleisch dabei ist.
Wenn es mal sehr vegetarisch ist, gibt es als "Belohnung" einen schönen Nachtisch.

Gruß

Miriam

Avatar Re: mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: orinoco (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.09.2013 10:44

Echte Fleischersatzprodukte sind nicht billig, aber preis-wert und man muss es damit ja auch nicht übertreiben.
Ich würde erst mal versuchen herauszufinden, was die Gemüsemuffel am Fleisch so mögen. Biss? Geschmack? Und dann versuchen in welche Richtung der Ersatz gehen muss.

Neben den Fleischersatzprodukten würde ich versuchen mit Weizen und Grünkern mehr gebratene Gerichte machen (Grünkernbratlinge mit Weißkraut, Zuchinipuffer). Darin kann man das Gemüse sehr gut verstecken bzw. man merkt gar nicht, dass es Gemüse ist. Aber es muss richtig gewürzt sein und dürfen nicht wie eingeschlafene Füße schmecken. Ansonsten sind andere Teiggerichte wie Pizza, Nudeln etc. auch gute "Gemüseträger". Und andere kulinarische Highlight setzen, am besten aus der mediterranen Küche wie Oliven, Kapern, Antipasti etc. je nach Vorlieben.

Zwecks Inspiration würde ich auch mal zu einem Vegan-Brunch in der Nähe gehen. Dort gibt es sehr viele Ersatz-Gerichte wo man mal testen kann was schmeckt und was nicht.

Avatar Re: mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18.09.2013 15:41

Wie wäre es denn mit Süßspeisen, auch da gibt es Gesundes wie

Äpfelräder
Apfelstrudel
Topfenschmarrn
Kaiserschmarrn mit Obstmus als Beilage
Scheiterhaufen

Da fällt dann meistens dem schlimmsten Carnovoren nicht auf, dass er vegetarisch ev. sogar vegan isst.

Michi

Re: mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: Ede (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.09.2013 16:05

Reines Kartoffelgratin ist mir auch zu wenig. winking smiley

Ich finde länderspezifisch kochen toll. Da wird man(n) auch als Koch ein wenig aus dem Trott herausgeholt. Es gibt z.B. viele italienische Gerichte ohne Fleisch, wo Du es auch nicht vermisst. Warum auch nicht mal mit den Kindern zusammen Nudeln selbst machen? Nach der italienischen Woche vielleicht eine spanische oder indische oder oder? winking smiley

Wenn Du bei Chefkoch.de nach vegetarischen Gerichten suchst findest Du über 47000 Treffer...

Ich mag auch gerne "Zutaten-weg-kochen". Also Zutaten, mit denen man normalerweise alltäglich nicht kocht, die aber schon länger in der Vorratskammer auf Verwendung warten. Hier kannst Du bei Brigitte.de in der Rezeptsuche nach Zutaten suchen oder bei Chefkoch unter --> Zutatenverwertung.

Unter Naturkost.de kannst Du vegetarische Rezepte (über 3500) komfortabel in vegan filtern.

Grüße Ede

Re: mit Gemüsemuffel auf weniger Fleisch umstellen Tipps gesucht
geschrieben von: zurück_zur_Natur (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26.09.2013 19:54

Hallo und vielen Dank :-)
Da werd ich mal nachsehen gehen :-)
Lg zurück zur Natur



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.