Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Ernährung : Knausererforum
Essen, Trinken, Rezepte ...
Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: dieKöchin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02.09.2009 15:14

Zucchini-Zwiebel-Puffer

2 Zucchini
1 Zwiebel
reiben, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen
1 Ei dazu, zu Frikadellen formen und in Öl backen.
5 EL Joghurt (vollfett) zu den Puffern dazu essen.


Tomaten-Käse-Pfanne

2 Tomaten mit 4 EL Haferflocken in 1 TL Butter anbraten
mit Pfeffer, Salz, Rosenpaprika und Curry würzen
eine Hand voll geriebene Käsereste dazugeben und Herdplatte ausschalten.


Lauchsuppe

2 Stangen Lauch in 1/2 l Brühe kochen
50 Gramm Ziegenfrischkäse dazugeben, umrühren, fertig.


Hack-Karotten-Pfanne

100 g Hackfleisch mit 1 gewürfelten Zwiebel in 1 TL Öl anbraten, Salz, Pfeffer, Curry dazugeben.
2 Karotten + 1 Kartoffel würfeln und in Salzwasser garen, zu dem Hackfleisch in die Pfanne geben, umrühren, fertig.

In Kürze schreibe ich gerne noch mehr von diesen einfachen 1-€-Rezepten, wenn Ihr Interesse habt.

Grüße
die Köchin

Avatar Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: Quirie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02.09.2009 16:32

Wie schön, dass das Thema wieder "auf den Tisch kommt". LOL

Wir hatten es vor langer Zeit schon mal, aber dann ist es leider eingeschlafen.

_________

LG Quirie

Man sollte gar nicht glauben, wie gut man auch ohne die Erfindungen des Jahres 2500 auskommen kann.

Kurt Tucholsky

Avatar Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02.09.2009 20:05

Äpfelkiachl

aus Ei, Mehl, Milch/Wasser, Salz und Zucker einen süßen Omelettenteig machen, stehen lassen.
Inzwischen Äpfel schälen und aus dem ganzen Apfel die Innereien ausstechen, dann den Apfel in Ringe schneiden.

Diese Ringe in den Omelettenteig tauchen und in Butter rausbacken.
Staubzucker drüber.
So verwerte ich für gewöhnlich diese mehligen, schon angematzen Äpfel oder auch nur ganz billige geschmacklose aus dem Supermarkt.

Michi

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: Netti (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.09.2009 12:43

Nudeln (oder Kartoffeln) mit Rucola Pesto

Rucola (geht auch wilde Rauke oder Löwenzahn) aus dem Garten
gehackte Mandeln
Salz
Olivenöl
evtl. Knoblauch

Rucola fein hacken mit den anderen Zutaten vermengen und über die heissen Nudeln oder Kartoffeln geben
mmmhhhh, superlecker
lg netti

[die-ueber-lebens-kuenstlerin.blogspot.com]
[die-kraeuter-sucherin.blogspot.com]

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: Krabbe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08.09.2009 13:27

Spagethie mit Sauce

1. "Der Ohman viel in Ohnmacht"
In der Pfanne viel Knoblauch in Olivenöl braten. Die Spagethi in dem Öl wenden

2. Spagethie Rot-Weiss
Joghurt mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken.
Tomatensauce mit Kräutern der Provence
Spagethie auf den Teller, dann Tomatensauce warm, dann Joghurtsauce kalt

3. Spagethie Légumes
Zwiebel anbraten. Gemüse der Saison dazugeben (zum Beispiel ein Stück Zuchini, Lauch, Wirsing...) Mit Sojasauce ablöschen. Einen Esslöffel Crême fraîche oder Saure Sahne. Abschmecken mit Curry und Paprika.

lg Andrea

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: dieKöchin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20.09.2009 17:43

Jetzt im Herbst gibt es Lauch für kleines Geld.

Hier ein köstliches Rezept für 1 € für 1 Person.

1 Stange Lauch mit 50 g Nudeln in Salzwasser zusammen kochen.

100 g Hackfleisch in einer Pfanne mit einer Zwiebel anbraten, würzen, 1 Tasse Wasser dazu und einkochen lassen. Dann dieses Haschee mit den Nudeln und dem Lauch mischen, köstlich.

Grüßle
die Köchin

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: gigi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.09.2009 13:25

Hi,

Kennt ihr den "Chefkoch"?
Vielleicht freut sich jemand über diese Links. winking smiley

[www.chefkoch.de]

[www.chefkoch.de]

[www.chefkoch.de]


Sind nicht lauter tolle Rezepte, aber jeder kann sich ja das rauspicken was ihm behagt.

Gruß gigi

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: Annilight (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12.11.2009 17:21

Spätzle- Hackfleischpfanne

für 4 Personen:

500g Hackfleisch
1 Pck. Spätzle (500g)
1-1 1/2 Fleischbrühwürfel
1/2 L Wasser
Salz
Pfeffer
Knobi
getrockneten Chilli (Wer es etwas schärfer
mag)

Spätzle kochen- aber nur 5min.- wichtig
Hackfleisch in der Pfanne anbraten, das
Wasser und den Fleischbrühwürfel dazugeben,
ca. 8 min. köcheln lassen.
Die abgetropften Spätzle dazugeben, gut
durchrühren, und nochmal ca. 5 min.
mitköcheln. Öfter umrühren.
Spätzle sollten noch al dente sein.

Ein schnelles Gericht für 4 seeeeehr gute
Esser.
Das mögen meine Jungs am liebsten!

Kosten: Hackfleisch ca. 1,80€
Spätzle ca. 0,80€

Pro Person also 0,65ct.

LG
Annilight
_________________________________________

"Das Unmögliche zu wollen ist Voraussetzung dafür,
das Mögliche zu schaffen"
(K. Liebknecht)

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: gigi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09.04.2010 19:29

Brotsalat

1 etwas älteres Brötchen oder Brotscheiben
würfeln und in
1 Tl Öl mit
1 kleingeschnittenen Knobizehe anrösten.
Beiseite stellen und etwas auskühlen lassen.

2 Frühlingszwiebeln oder 1 Zwiebel in Ringe/Würfel schneiden.
In Salatschüssel geben und leicht salzen.
1-2 Tomaten in mundgerechte Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben.
1 Tl Essig + 1Tl ger. Parmesan zugeben und durchmischen.

Brotwürfel untermischen und geniesen.

Wer noch Blattsalat zuhause hat kann den auch noch untermischen.

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: Bine (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10.04.2010 09:13

Suppe aus Brühwürfel, Lauch, Kartoffel - kochen, pürieren und ein wenig Creme fraiche oder Sahne zugeben. Dürfte auch nicht mehr als 1 € kosten. Und schmeckt!

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: Netti (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11.04.2010 14:12

Noch eine Omlett-Variation:

jetzt sprießen überall die Wildkräuter:
Bärlauch, Brennessel, Löwenzahn.....
einfach klein hacken und zum Teig geben. Schmeckt total lecker, sammeln macht Spaß und Kostenpunkt (für Gemüse) gleich null.
lg Netti

[die-ueber-lebens-kuenstlerin.blogspot.com]
[die-kraeuter-sucherin.blogspot.com]

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: evmarie_49 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06.06.2010 13:08

Hallo Köchin,

es gibt sowohl von der Hamburger Tafel als auch von der Berliner Tafel ein Kochbuch mit sehr preiswerten Rezepten.

Liebe Grüsse
ev

Re: Rezepte für 1 Person, die 1 Euro kosten
geschrieben von: achimvr (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06.06.2010 19:22

Kässpätzle

200-250g Mehl (405), 1 Ei, 2 Scheiben Käse, 1 Zwiebel, Salz.
Zwiebelringe anbraten
Spätzleteig in leicht gesalzenes kochendes Wasser schaben.
Spätzle in die Pfanne mit Zwiebelringe geben und den klein geschnittenen Käse dazugeben.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.