Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Gesundheit : Knausererforum
Krankenversicherung, alternative Heilmethoden, Körperpflege, Wellness
alternative Schmerzmittel
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07.12.2020 08:30

Weiden- und Birkenrinde

Die Rinden enthalten Acetysalicylsäure (der selbe Wirkstoff wie in Aspirin).

Für einen Tee gießt man 1 bis 2 Teelöffel getrocknete Rinde mit ca.200 ml kaltem Wasser, kocht dieses dann auf und lässt es 5 Minuten ziehen.

Bei chronischen Schmerzen (zum Beispiel Gelenkrheuma) sollte der Rindentee über mindestens einen Monat lang getrunken werde. Erst dann entfaltet er seine richtige Wirkung.

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer [miteigenenhaenden.wordpress.com]

Nein, ich verdiene damit kein Geld. Ich will meinen Lesern zeigen, dass man auch ohne viel Geld auszugeben, z.B. durch Selbermachen, Reparieren, Ersetzen von Einweg- und Wegwerfartikeln, Verwenden von vorhandenen Dingen anstatt neue Sachen zu kaufen u.s.w., gut klarkommen kann.

Re: alternative Schmerzmittel
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07.12.2020 08:34

Schwarzerlenrinde

Der Tee hilft bei Arthritis und Gelenkschmerzen, aber auch bei Kopfschmerzen.

Als Schmerzmittel trinkt man über den Tag verteilt 2 bis 3 Tassen, die mit je einem Teelöffel Rind aufgegossen wurden.

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer [miteigenenhaenden.wordpress.com]

Nein, ich verdiene damit kein Geld. Ich will meinen Lesern zeigen, dass man auch ohne viel Geld auszugeben, z.B. durch Selbermachen, Reparieren, Ersetzen von Einweg- und Wegwerfartikeln, Verwenden von vorhandenen Dingen anstatt neue Sachen zu kaufen u.s.w., gut klarkommen kann.

Re: alternative Schmerzmittel
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07.12.2020 08:45

Mutterkraut

Bei leichten Kopfschmerzen kaut man einige frische Blätter vom Mutterkraut.

..............................................

Gruß, ohnesalzstreuer [miteigenenhaenden.wordpress.com]

Nein, ich verdiene damit kein Geld. Ich will meinen Lesern zeigen, dass man auch ohne viel Geld auszugeben, z.B. durch Selbermachen, Reparieren, Ersetzen von Einweg- und Wegwerfartikeln, Verwenden von vorhandenen Dingen anstatt neue Sachen zu kaufen u.s.w., gut klarkommen kann.

Re: alternative Schmerzmittel
geschrieben von: Doris (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.12.2020 19:59

Das würde ich gerne ausprobieren, danke für den Tipp. Wo bekommt man Schwarzerlenrinde ? In der Apotheke ?



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.