Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Gesundheit : Knausererforum
Krankenversicherung, alternative Heilmethoden, Körperpflege, Wellness
Wärmesalbe selber machen
geschrieben von: Darina (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.04.2010 09:11

Wir benutzen recht häufig Wärmesalbe. Jetzt kam mir der Gedanke sie selber herzustellen kennt jemand von Euch ein Rezept?
Vielen Dank im voraus
LG Darina

Avatar Re: Wärmesalbe selber machen
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03.04.2010 21:38

das würde mich auch brennend interessieren

Michi

Re: Wärmesalbe selber machen
geschrieben von: ladolcevita (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04.04.2010 01:11

habe das "gefunden":

"Believer,
ich bin immer skeptisch, wenn nicht da steht, was drinne ist.
Denn oft kauft man etwas, was man ggf. billiger haben könnte.
Schau, es gibt Gel und Cremes als neutrale Grundlagen, und es gibt nun Flüssigkeiten, Konzentrate und andere Stoffe, mit der man sich, wie im Baukasten nun seine Salbe oder Creme selbst zusammen bauen kann.
Man rührt die Extrakte, Konzentrate oder Pülverchen in die Grundmasse ein und hat nun sein Produkt.
Es ist daher z.B. recht einfach, eine Salbengrundmasse zu bekommen. Mit etwas hochkonzentriertem Chili-Öl kann man sich nun eine Wärmesalbe selbst anmischen...
Mit Arnika-Auszug kann man die Gel-Grundmasse zu einer tollen Gelcreme aufrüsten, die mit etwas Rosmarin und Menthol auch noch kühlend wirkt und dann gegen stumpfe Verletzungen helfen soll. Wer Arnika nicht verträgt, nimmt Beinwell....


Und so geht es weiter. Ich wiederhole: Eine gute Apotheke ist hier Gold wert.

Daher: Bei der Salbe bin ich skeptisch, denn wenn ich so überfliege was das Zeug alles können soll, bekomme ich ein wenig das Grinsen. Ich mein, ist bestimmt nicht schädlich, wundere Dich aber nicht, wenn es vielleicht "Pferdebalsam" teuer in Tuben ist."

Quelle: www.torwart.de

bei Bauskasten denke ich an Hobbythek....

Re: Wärmesalbe selber machen
geschrieben von: Darina (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05.04.2010 17:11

Danke ladolcevita,
ich werde mich mal an die Apotheke meines Vertrauens wenden.

LG Darina

Re: Wärmesalbe selber machen
geschrieben von: ohnesalzstreuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25.09.2017 19:49

Je nach Empfindlichkeit der Haut kann man ganz einfach etwas Butter mit frisch gemahlenem Chili-Pulver vermengen.
Bei mir brennt´s wie Hölle, bei menem Mann tuts nix.

Alternativ kann man es auch mal mit "Rotlicht" probieren.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.