Das einfache Forum zum einfachen Leben - vormals einfach-leben.de.vu

- Registrieren - Neuste Beiträge

Probleme mit dem Forum : Knausererforum
Fragen/Probleme zur Benutzung, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3
Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: marina (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 20:07

Ja aber das ist ja auch kein Problem, jeder hat eine andere Auffassung von was auch immer, deshalb ja die Bitte um einen kellersmiling smiley
Es gibt sowas wie Toleranz und die steht jedem zu, ich meine hier wurde wochenlang so gut wie nie was geschrieben und jetzt kommt wieder regelmässig was rein und es sind viele Gäste da.
Hat Kap Horn Recht? Geht es hier nur ums Knausern...ums Geldeinsparen, oder wollen wir eine breite Masse erreichen um etwas zu bewegen?
Aber um eine breitere Masse zu erreichen sollte man auch akzeptieren das unterschiedliche Schreiber hierher kommen, mit verschiedenen Ansichten und auch verschiedenen Formen von Ausdrucksarten.
Es ist doch niemand beleidigt oder frontal angegriffen worden, sondern nur etwas , wie ich finde, humorvoll auf die Schippe genommen worden.
Ist das dass typische Bild eines Knauserers?

www.diegedankenweltdermarinasa.de

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 20:22

Hallo Frank,

bevor du dich wieder über User aufregst.
Kurz mit PM abmahnen, wenn das nichts nützt, raus aus dem Forum.

Kannst ruhig rigoros sein!

Liebe Grüße
Michi

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Diana (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 20:31

Hallo Santino,

ich kann mich nicht erinnern, mich über einen Deiner Beiträge geärgert zu haben. Ich glaube, ich habe überhaupt nicht mehr verstanden um was es eigentlich geht.

Bei den zitierten Schlapphüten ging es um Politik und nicht um Männer und Frauen. Schlapphüte ist ein anderer Ausdruck für die Mitarbeiter einer bestimmten Behörde, die Leute überwacht, die sich um Benachteiligte kümmern und dazu noch dezidiert eine politische Meinung kundtun.

Weshalb das Thema "Männer und Frauen" zum einfachen Leben gehört, leuchtet mir nicht so richtig ein. Ich will dazu jedenfalls nichts sagen.

Viele Grüße

Diana

Alles, was du besitzt, besitzt auch dich.

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Diana (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 20:33

Ja genau, Michi. So sehe ich das auch.

Vorschlag: Vor dem Rausschmiß eine Nacht schlafen.

Gruß

Diana

Alles, was du besitzt, besitzt auch dich.

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Kap Horn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 20:37

nele schrieb:

> Wie kommt man denn nördlich ums Kap Hoorn? In Seemannskreisen nennt
> man das Magellanstrasse. Ich weiß nicht, welcher Schreibtischjob dich
> derart böse gemacht hat, aber gestatte- Wenn du ein Seemann
> (geschweige denn Seebär) bist, dann bin ich Käptn Iglo. Aber auch das
> ist in Ordnung, nur verschone doch bitte ernsthafte Foren mit Deinen
> Vorstellungen und Demonstrationen dessen, was du für kernig und
> männlich hälst. BITTE!!!!
> Ich weiss- das war jetzt eine persönliche Attacke, aber das musste mal
> raus. Damit ist dieses Thema für mich erledigt, nicht dieses Forum.

> nele

Hallo Käpten Iglo!tongue sticking out smiley

Ma 21 Februar Anno 1993, an einem Sonntag Nachmittag um ganz genau zu sein (denn so was vergistt ein Seemann nicht in seiner Laufbahne) bin ich im Abstand von drei Seemeilen (das sind also 3x1,852 km) vont West nach Ost an der kleinen Inslen die Kap Horn ausmacht auf einem Kuehlfahrzeug mit dem ehrwuerdigen Namen "Winter Star" vorbeigesegelt.
Wir kamen von Valparaiso auf dem Weg zu einem gottvergessen Platz an der argentinischen Kueste, weit unten im Sueden um Äpfel und Birnen nach Europa zu laden.
Das war so weit suedlich, da haben ein paar Walrosse sogar am Strand gelegen.
Durch den Magellan Sund gings dann auf einer Landreise durch Bolivien und Chile damit man nicht durch halb Patagonien mit dem Buss schaukeln musste.
WusstestDu dass es da unten auf Feuerland tasächlich Regenwald gibt?
Nein, ich auch nicht bis ich es gesehen habe.
Deine Geografie kannst du ja, Käpten Iglo!smiling smiley
Und wenn Du meinst das was hier so abläuft könnte mich aufregen, dann solltest Du wissen: "So was kann doch einen Seemann nicht erschuettern."
Japp, Käpten Iglo, ich habe haushohe Wellen erlebt als ich zwischen Norwegen und den Lofoten bei 25 m/s (das ist voller STurm) als wir im Februar von Hammerfest kommend raus bin, ich habe 12000 Meter Wasser unter dem Kiel bei Japan erlebt, Delfine und Wale im Pacifik gesehen, auf Atollen im Korallenmeer östlich von Neuguinea noch Schiffwracks von den Japanern.
DIe Nordsee hat mich zweimal in wirkliche Angst versetzt, der Tod hat mich angelacht als ein Benzinschlauch beim Laden geplatzt ist und wie eine riesige Nebelwolke (nien nicht derSchlauch, sondern eine Gaswolke)ueber die Bruecke gezogen ist.
Wenn die Lampen nicht gasdicht gewesen wären, dann wuerde ich hier nicht sitzen.
Ob ich das alles fuer kernig und männlich halte?
Nein ist die Antwort.
Aber ob es ein Teil von meinem Leben ist?
Ja, Käpten Iglo!winking smiley

Wenn Du sonst noch irgendwelche Zweifel an meinem Beruf hast, dann frage einfach.

Kap Horn
der tatsächlich diese beruechtigte Stelle von einem Schiff aus gesehen hat!

Wenn Schiffe schaukeln,
werden manche seekrank.

Die Bank ist umgezogen...Achtung frisch gestrichen
[www.forumprofi4.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.07 16:25.

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 20:45

Ich habe jetzt mal nachgelesen - hatte in letzter Zeit wenig derselben. Und zwar den Thread Bank unter der Linde

Schön ist das nicht, was da steht - ich schlage vor den ganzen Thread rauszukicken. So was bringt nichts.

Ich verstehe es nur einfach nicht. Da gibt es das Unterforum Philosophie, in dem man philosophieren könnte. Warum da nichts Philosophisches steht, weiß ich nicht. Wenn ich von mir ausgehe: ich bin kein Philosoph, nie gewesen. Eher schon ein Handwerker und lebe mich deshalb in den anderen Unterforen aus.

Also in meinem Sinne: wer eine Bank unter der Linde sucht, der stelle sie bitte auf!

Michi

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 20:57

@ Santino

Mir geht es nicht um den Ton in diesem Forum, jedenfalls nicht allein. Rauh geht es auch manchmal in anderen Foren zu. Sondern ich finde hier im Forum nichts mehr, was mich in punkto "Einfaches Leben" bewegt und interessiert, weder die Fragen, die mich bewegen, noch irgendwelche Antworten, mit denen ich praktisch-konkret was anfangen kann. Ich persönlich kann mit Philosophie viel anfangen, aber alles zu seiner Zeit, und mir geht es hier hauptsächlich um die praktischen Fragen und Seiten eines sparsamen, einfachen Lebens. Vielleicht auch weil ich, je älter ich werde, umso mehr von den Theorien abkomme und mich der Praxis und Realität zuwende.

Es kann gerne in diesem Forum philosphieren, wer wie und mit wem er möchte. Aber ich habe mich nicht zum Philosophieren hier angemeldet. Ich vermisse ganz stark all die konkreten Themen des normalen Alltags, die im alten Forum einen Großteil der Diskussionen, Fragen und Antworten ausgemacht haben.

Deswegen fühle ich mich hier nicht mehr wohl und finde hier vor allem auch nichts mehr, was mir konkret weiterhilft.

Etwas überspitzt formuliert: wenn ich wissen möchte, ob eine Glühbirne oder eine Energiesparlampe umweltfreundlicher und sparsamer sind, möchte ich Fakten hören. Keine ausufernde und schließlich höchst unfreundlich und unhöflich endende Diskussion über Sinn und Unsinn beider Lampen, der Energiewirtschaft im allgemeinen und besonderen und so weiter.

Deshalb also tschüs. Es hat keinen Sinn mehr für mich, hier noch länger mitzulesen. Ich habe es monatelang versucht, aber dieses Forum hat offenbar eine Grundausrichtung, die sich nicht ändern will und kann, und die nicht das ist, was ich suche.

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Diana (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:09

Hallo Pfennigfuchserin,

im alten Forum ist schon vieles erörtert worden. Die Alten wissen, schätze ich mal, mehr, als sie umsetzen können. Fragen von neuen Teilnehmern wurden zumeist schon im alten Forum beantwortet und sind Dir nichts neues.

Hast Du neue Fragen gestellt? Oder über neue Erfahrungen berichtet? Das sind keine rhetorischen Fragen, ich kann mir nicht immer merken, wer welche Beiträge schreibt.

Ich finde, daß das Forum nach wie vor gebraucht wird und es ist mir lieber, es sind weniger Beiträge als nichtssagende.

Falls ich Dich genervt habe, wäre ich für eine Rückmeldung per PN dankbar.

Viele Grüße

Diana

Alles, was du besitzt, besitzt auch dich.

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:11

Vor lauter Aufregung vergessen wir aufs Diskutieren - da hat sie schon recht die Pfennigfuchserin!!!

Michi

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Kap Horn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:11

Wie, ist "denen" im Gluebirnforum etwa auch die Sicherung durchgeknallt und man hält sich nicht mehr an die Fakten?
Das sidndoch die allermeisten Drähte hier!

Da verstht ja einer die Welt nicht mehr.

Oder kan es so sein, dass es mittlerweie vielen Menschen anfängt mulmig zu werden, den Ueberblick verlieren, keinen Halt mehr finden in den Werten die heuter ueberall so lauthals ausposauniert werden?
Keiner weiss richtig wohin, was tun, ist eh alle4s egal, Lampe hin und Birne her.

Also wenn es in so einem Forum das das einfache LEben als "markenzeichen" hat keine Zukunftsvision gibt, ja sum Kuckuck noch mal WO DANN?

Hat denn da jemand einen Tip?
Andererseits, was soll ich mit einem Forum das in das gleiche (Kap) Horn bläst?

Es ist an detr Zeit wach zu werden, an der Zeit seine Umwelt in eine haltbare Richtung zu beinflussen, anderen vorleben, dass man mit weniger auskommen kann und WILL.
Und da darf die tragende Idee dahinter nicht der eigene Geldbeutel sein, denn genau das treibt auch die Kapitalisten an sich zu bereichern!

Jezt aber hier.

Es kann ja wohl nicht wahr sein, dass hier nur verkappte Kapitalisten sitzen die nciht zum Zuge kommen!

Kap Horn

Wenn Schiffe schaukeln,
werden manche seekrank.

Die Bank ist umgezogen...Achtung frisch gestrichen
[www.forumprofi4.de]

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Santino (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:14

Ja, Michi,
Kreativität geht manchmal eigene und überraschende Wege, die vielleicht nicht immer so ganz geschickt sind. So wie manche von uns hier vielleicht einfach auch an der falschen Stelle geschrieben haben, was anderswo besser aufgehoben gewesen wäre ... Ist doch aber kein Drama.
Freundliche und klare Hinweise darauf, wie es besser zu machen ist, sollten zum Ziel führen. Oder ist jemand hier so destruktiv, daß er partout nicht mitwirken will? Na, das glaub ich nicht.
L.G. Santino

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: derknausererat (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:14

Was faselst du denn da? Das versteht ja niemand.
Ich halt nicht, und ich habe einen Universitätsabschluss.

Verkappte Kapitalisten - das ist doch Dreck.

Michi

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Kap Horn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:18

Hallo Käpitänin Iglowinking smiley

Diana schrieb:
> Hallo Pfennigfuchserin,



> im alten Forum ist schon vieles erörtert worden. Die Alten wissen,
> schätze ich mal, mehr, als sie umsetzen können. Fragen von neuen
> Teilnehmern wurden zumeist schon im alten Forum beantwortet und sind
> Dir nichts neues.

Aha, man benutzt den "Wir und Euch" Trick. Ob bewusst oder unbewusst eine alte Herrschertechnik.



> Hast Du neue Fragen gestellt? Oder über neue Erfahrungen berichtet?
> Das sind keine rhetorischen Fragen, ich kann mir nicht immer merken,
> wer welche Beiträge schreibt.



> Ich finde, daß das Forum nach wie vor gebraucht wird und es ist mir
> lieber, es sind weniger Beiträge als nichtssagende.

Natuerlich, es gibt wohl nicht so viel dieser Art in "good old Germay"

> Falls ich Dich genervt habe, wäre ich für eine Rückmeldung per PN
>



> Viele Grüße



> Diana

Falls ich Dich genervt habe, wäre ich für eine Rückmeldung per PN
dankbar.

Noch eine bekannte der fuenf Herrschertechniken, nämlich Information zureuckbehalten
(Du hättest das ja schon selbst als PM schreiben können, statt es hier an die Schiffsglocke zu hängen)
Die Anderen könne wir ja draussen vor lassen ,wir Alten.
Da zähle ich mich mit meinen grauen Haaren und ueber fuenfzig natuerlich (und leider) auch dazuwinking smiley

Wenn Schiffe schaukeln,
werden manche seekrank.

Die Bank ist umgezogen...Achtung frisch gestrichen
[www.forumprofi4.de]

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Kap Horn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:22

derknausererat schrieb:
> Was faselst du denn da? Das versteht ja niemand.
> Ich halt nicht, und ich habe einen Universitätsabschluss.



> Verkappte Kapitalisten - das ist doch Dreck.



> Michi

Sag lieber Nonsens, das hört sich besser an (hier ist schon genug vonm Mist und mehr die Rede)

Und da sieht man es mal wieder, nur weil man einen Universitätsabschluss hat, so täts ja doch nicht Gans reichen.

Wenn Schiffe schaukeln,
werden manche seekrank.

Die Bank ist umgezogen...Achtung frisch gestrichen
[www.forumprofi4.de]

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Santino (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:25

Und, liebe Pfennigfuchserin,
Bleib doch bitte, genauso wie die etwas verärgerten Anderen lieber bleiben sollten.
Es kann und soll doch nicht sein, daß Du hier nichts praktisch Brauchbares findest. Außerdem kommen in letzter Zeit neue Leute dazu.
Frischer Wind, und noch mehr praktische Erfahrungen.
Außerdem denke ich, Du bist eine sympathische Dame und Deine Beiträge sind echt gut.
L.G. Santino

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Lehrling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21.12.2007 21:38

Kap Horn,
was mir öfters bei älteren Männern auffällt( nicht bei allen): sie meinen, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und fühlen sich suuuuper, wenn sie anecken können und provozieren.Handelt es sich da um Auswüchse der Wechseljahre?

Mit dem Alter kokettieren bringt wenig, die nötige Weisheit und Gelassenheit solltest Du dir allmählich aneignen.

Höflichkeit ist wie Luft in den Reifen, nicht greifbar, aber federt die Stöße im Miteinander ab.

Humorig ist eine Sache, wenn jeder drüber lachen kann, nicht wenn einer die Vorgabe gibt, was alle lustig zu finden haben.

liebe Grüße
Lehrling

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Kap Horn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 00:18

Lehrling,
was mir öfters bei juengern Männern auffällt( nicht bei allen): sie meinen, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und fühlen sich suuuuper, wenn sie anecken können und provozieren.Handelt es sich da um Auswüchse der Pubertät?

Mit dem Alter kokettieren bringt wenig, die nötige Weisheit und Gelassenheit solltest Du dir allmählich aneignen.

Höflichkeit ist wie Luft in den Reifen, nicht greifbar, aber federt die Stöße im Miteinander ab.

Humorig ist keine Sache, wenn jeder drüber lachen kann, sondern wenn einer die Vorliebe besitzt, alles lustig zu finden.

liebe Grüße
Kap Horn

Wenn Schiffe schaukeln,
werden manche seekrank.

Die Bank ist umgezogen...Achtung frisch gestrichen
[www.forumprofi4.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.07 00:19.

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: gina-hi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 13:44

Hallo,

obwohl mir bei dem Stichwort "Glühbirne" eingefallen ist, dass ich noch dringend ins "Bauhaus" muß, weil ich keine mehr habe, noch ein paar Zeilen von mir als Frau, schon lange alleinerziehend und mit negativen Erfahrungen mit dem ein oder anderen Mann.

Ja, ich bin emanzipiert. (Bitte nicht gleich wieder auf dem Wort rumhacken, dass vielleicht für einige sehr negativ geprägt ist, ohne sich vorher mit dem Thema wirklich befasst zu haben. Danke!)

Aber emanzipiert heißt für mich noch lange nicht männerfeindlich.

Ich fühle mich hier von keinem Mann verbal unterdrückt, im Gegenteil. Ja, ich gebe zu, dass ich nicht allem folgen kann, auch weil ich eine andere Art habe, andere Vorstellungen, vielleicht weiblicher kommuniziere, aber ich habe auch nicht den Anspruch an mich es zu müssen.

Ehrlich gesagt, finde ich, dass nicht Kap Horn hier den Wurm reingebracht hat, sondern ein ganz anderer... der auch noch relativ neu hier ist (ich freu mich jetzt schon auf die Reaktion, die noch a bissl zorniger rüberkommt, als eh schon gelesen - aber anonym geht ja so einiges)

Ich finde Kap Horn´s Art völlig ok. Punkt.

Übrigens möchte auch ich angenommen werden, auch wenn ich nicht immer verstanden werde oder gemocht....

Und Santino: Du hast Dir echt nix vorzuwerfen!

Außerdem finde ich die Mädels hier genauso toll - im Ernst.

Ich selbst bin auch noch nicht so lange hier im Forum und frage die, die sich hier schon länger verantwortlich zeigen, was ICH zu einem versöhnlichen Ton beitragen kann?

Die, die schon länger hier mitwirken, sorry, dass ich euch namentlich noch nicht so kenne, die haben hier schon so viel geleistet und sind mit Rat und Tat hier aktiv geworden.

Was hab ich bisher Positives aus dem Forum gezogen und deshalb bitte ich euch ganz ehrlich: Ja, schlaft erst wenigstens 1 Nacht über euren Ärger.

Ich fände es jammerschade, wenn alles den "Bach runtergeht".

So, das ist mein Eindruck von dem, was ich gelesen und was hängengeblieben ist und entsprechend auch meine Meinung dazu.

Viele Grüße von

Gina

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Quirie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 13:58

Eigentlich ist das ganz einfach, Gina.

Immer ganz schlecht für einen offenen Umgang miteinander ist es, wenn jemand anfängt, anderen etwas zu unterstellen oder etwas in sie hinein zu interpretieren.

Behandele die anderen User hier einfach so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. Freundlich, höflich und mit Achtung.

Wenn alle das beherzigen, ist auch kein Stress da, selbst wenn mal Dinge ausgesprochen werden, die nicht jedem gleich gut schmecken.

Und, das jetzt mal an Kap Horn gerichtet:

Du darfst hier selbstverständlich Deine Meinung vertreten und Anregungen, Vorschläge, auch Ratschläge geben.

Was nicht so geschätzt wird, sind Werturteile, Unterstellungen und Belehrungen.

_________

LG Quirie

Man sollte gar nicht glauben, wie gut man auch ohne die Erfindungen des Jahres 2500 auskommen kann.

Kurt Tucholsky

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Santino (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 14:00

Ja, wir nähern uns hier der sogenannten Basis-Demokratie an. Sanft, auf kleinen Katzenpfoten vielleicht - aber merklich ... smiling smiley
Balsam, ... Balsam auf mein kleines wundes Herz ... Ja, doch. Oh Gina!
Und doch: auch Schmerzen und Qualen ... für mein kleines wundes Herz - oh Quirie!: "Werturteile, Unterstellungen und Belehrungen" ... nein, nein, oh nein! Quirie, ich weiß, daß Du ziemlich nett sein kannst!
(Genauso wie Michi, Orinoco, wie Frank, wie Sima, wie Pfennigfuchserin, und alle unsere TeilnehmerInnen hier.)
Aber werde doch bitte "konkreter", wenn Du mich wirklich beschuldigen willst. Bring vielleicht Beispiele, analysiere und diskutiere - mit mir - mit uns allen. Sprich mit uns. Ich - mag Dich gern. Das ist wahr.
Da kannst Du garnichts dran ändern. Hmmm ...? Mindestens genauso gern, wie ich Wasserprediger mag. Das ist übrigens auch überhaupt kein schlechter Kerl! (Edel-Leberzwicker der Marke "Waldknecht" ist doch auch garnicht so schlimm. Mir bekommt er gelegentlich recht gut, ohne daß ich danach süchtig werde, bisher ...) Laßt Euch das gesagt sein!
L.G. Santino



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.07 14:13.

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Quirie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 14:10

Wer hier mitmacht und schreiben will, Santino, unterschreibt dadurch, dass er sich registrieren läßt einen privatrechtlichen Vertrag, auch wenn ihm das vielleicht nicht bewußt ist.

Er verpflichtet sich nämlich, die vom Forenbetreiber gesetzten Bedingungen einzuhalten. Das ist nicht viel anders, als ob Du Dir ein Ticket für die Bahn kaufst. Auch im Zug kannst Du nicht machen, was Du willst.

Mit Demokratie hat das zunächst mal gar nichts zu tun. Der Begriff Demokratie kennzeichnet das Verhältnis Bürger / Staat. Hier geht es darum, wie Privatpersonen miteinander umgehen im Rahmen eines privatrechtlichen Vertragsverhältnisses.

_________

LG Quirie

Man sollte gar nicht glauben, wie gut man auch ohne die Erfindungen des Jahres 2500 auskommen kann.

Kurt Tucholsky

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Kap Horn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 14:28

Hej Quirie!

Na, das war ja mal ein richtig guttuendes offenes Wort!
So liest sich doch alles direkt schon mal besser an.

Und da man dann auch einfach ohne weiters rein emotionslos antworten kann macht die Sache ja dann doch erst richtig interessant. Finde ich.
Natuerlich kann ich ein paar Sachen dann doch nicht ohne Kommentar einfach so stehen lassen.

Hier Deine Worte.

"Und, das jetzt mal an Kap Horn gerichtet:

Du darfst hier selbstverständlich Deine Meinung vertreten und Anregungen, Vorschläge, auch Ratschläge geben.

Was nicht so geschätzt wird, sind Werturteile, Unterstellungen und Belehrungen.

LG Quirie"


Ich darf? Da habe ich um ehrlich zu sein schon immer "eigenartig" drauf reagiert, denn gleichzeitig kommt da ein "Du darst nicht" mit rueber.
Das Wort "kannst" löst hingegen sowas bei mir nicht aus.
Im Kindergarten habe ich Vieles nicht gedurft, und nach drei Wochen haben sie mich als Vierjährigen rausgeschmissen!the finger smiley

Was Werturteile betrifft, so versuche ich zumindest bewusst zu betonen dass es meine Werte sind die ich hier darstelle. Ich bewerte nicht andere oder besser versuche es nicht. Aber ich lebe nunmal nicht in einem wertbefreiten Dasein, sebst wenn es sehr befreiend wäre.
Dann bräuchte ich auch auf Deinen Beitrag nicht zu antworten, ja dann bräuchte ich hier ueberhaupt erst gar keinen Beitrag zu schreiben.

Zu den Unterstellungen, so habe ich meines Wissens keinem irgendwas unterstellt, sondern ledigich rein rationell betrachtet Möglichkeiten aufgezeigt, wohl bewusst darueber, dass der welcher selbst will das wohl so auffassen wird!

Und als Letztes: wenn also keine "Belehrung" geschehen soll, dann können wir letztendlich auch alle Schulen schliessen, alle Lehrstellen abbauen und die Unis können zu Unuetz umgetauf werden.

Ich bin auch bereit zu lernen!

Und damit ist wohl alles klar
auf der "Andrea Doria!"

Ernstgemeinte freundliche Gruesse

Kap Horn

Wenn Schiffe schaukeln,
werden manche seekrank.

Die Bank ist umgezogen...Achtung frisch gestrichen
[www.forumprofi4.de]

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Quirie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 14:49

Ach weißt Du, Kap Horn, das mit dem "Du darfst" muss an meiner Vorliebe für korrekte Sprache liegen. Denn auch mit Deinem "Du kannst" ist eindeutig von der Sache her "dürfen" gemeint.

Aber solange wir dasselbe meinen, dass es nämlich für jeden hier Grenzen gibt, für mich wie für Dich und alle anderen, ist es doch in Ordnung. winking smiley

Zitat:
Und als Letztes: wenn also keine "Belehrung" geschehen soll, dann können wir letztendlich auch alle Schulen schliessen, alle Lehrstellen abbauen und die Unis können zu Unuetz umgetauf werden.

Nun, diesem Schluss kann ich nicht ganz folgen.

Hier schreiben keine schulpflichtigen Kinder und Du hast Deine Qualifikation als Professor noch lange nicht unter Beweis gestellt. winking smiley

_________

LG Quirie

Man sollte gar nicht glauben, wie gut man auch ohne die Erfindungen des Jahres 2500 auskommen kann.

Kurt Tucholsky




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.07 14:56.

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Santino (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 15:30

Hier schreiben also keine schulpflichtigen Kinder? Bist Du Dir da wirklich so sicher, Quirie?
Ich kenne da welche, oha! - und was für welche! Meine beiden z.B.! Die schreiben, schreiben ... und wo die überall schreiben ... Man soll ja die Kinder nicht einfach unterschätzen.
Ich bin übrigens - wie Kap Horn - bereits Professor, und sogar noch mehr als das. Rate mal in welcher universitären Sparte und an welcher erlauchten Alma Mater!
Na, ich will das Rätsel lieber leicht gestalten: Zuerst hab ich als
Diplom-Spezialist mal rips-raps in Heidelberg abgeschlossen. Dann Assistententätigkeit bei Prof. Hein Bruns in Bremen, später bei L. Armstrong in den USA. Der hat mir da drüben den Marsch geblasen und klar getextet, daß wir hier drüben mal lockerer werden müssen, und strenger zugleich. Locker meine Diss. und Habilitation durchgezogen. Hab da gleich anschließend einen Riesen-Vortrag halten müssen. Kinder, war das ein Ding! Die Magnifizenz und das Auditorium waren echt begeistert. Ständing Oväschions, so to speak ... smiling smiley Wollten mich gleich zum Rektor machen; ging aber noch nicht ... Formalitäten, Papierkram etc. haben das prompt verhindert, wie so oft in meinem Leben. Nun, mit lässiger Gebärde, gütig und gnädig hab ich eine hochdotierte Professur - sagen wir mal, na akzeptiert. Hatte ich ja auch mal verdient, endlich. Den Bürokram müssen da allerdings andere machen; da tu ich keinen Schlag dran. Wie sollte denn das auch anders gehen, wo ich hier schon soviel schreiben muß? Ihr laßt mir da ja keine andere Wahl ... smiling smiley Arrogant - ach nein, das war ich früher mal.
Also: Wo lehre und forsche ich wohl heutzutage?
Wers weiß, bekommt ein virtuelles Eis ... smiling smiley
Und wem, als AkademikerIn dieser Beitrag nicht bekommt, dem empfehle ich kurz und gut: Maaloxan - das sorgt im Magen für Behagen!
Santino



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.07 15:59.

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Kap Horn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 15:43

Hej Quirie!

Ich denke schon dass wir uns einig sind...aber woher weisst Du ob hier keine schulpflichtigen Kinder schreiben?winking smiley
Das ist nur eine Annahme ohne Beweis! mal ganz abgesehen von den Reaktionen die ich hier gelesen habe (ein Teil erschien mir ja doch recht pupertär).

Und da hast Du natuerlich Recht...von wegen unter Beweis stellen.
Da gibt´s allerdings Nichts, das ich unter Beweis stellen muss.
Zumal ein grosser Teil meiner Ausbildung aus erlebtem Leben besteht mit Einschlägen von viel Freude und Glueck, viel Gesehenem von dieser Weltkugel (sowhol zu Land als auch zur See). Ich habe meinem Tod mehr als einmal ins Auge geschaut, ich habe Andere sterben sehen und todgeborne Säuglinge in den Leichenkeller getragen.
Und vielleicht das Wichtigste, ich habe durch einen Auslöser den ich hier fuer mich behalten werde, in, nenne es Tiefe oder Abgrund, meiner eigenen menschlichen Seele geblickt und dabei auch einen Blick auf das rein Menschlische erhascht.
Und glaube mir, dagegen ist ein Sturm im nördlichen Eismeer die reinste Vergnuegungsfahrt.
Um da hinein zu schauen bedarf es mehr als nur schwindelfrei zu sein.

Aber letztendlich gehöre ich zu denen, welche das Leben zu leben als eine Kunst ansehen.

Kap Horn
der als Lebenseinstellung diese hatthumbs up

Wenn Schiffe schaukeln,
werden manche seekrank.

Die Bank ist umgezogen...Achtung frisch gestrichen
[www.forumprofi4.de]

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Quirie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 16:34

Nun, wie auch immer.

Santino und Kap Horn, Ihr habt zwei Möglichkeiten. Ihr passt Euch an die hier herrschenden Regeln an oder Ihr sucht Euch einen anderen Wirkungskreis.

Eines werdet Ihr aber nicht tun. Als Forentrolle hier durch das Forum toben. Das werden wir Admins nicht hinnehmen. Ihr wisst jetzt, woran Ihr seid, bitte haltet Euch daran.

Für mich ist die Diskussion damit beendet.smiling smiley

_________

LG Quirie

Man sollte gar nicht glauben, wie gut man auch ohne die Erfindungen des Jahres 2500 auskommen kann.

Kurt Tucholsky

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Kap Horn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 16:38

Aj ei, Kapt´n

Aber ich verbitte mir nicht mit Santino in einen Topf geworfen und gegart zu werden. Das nennt man Kollektivbestrafung und wird selbst in der unchristlichen Seefahrt nicht mehr praktiziert.
Und die ist stock konservativ!

over and out!

Kap Horn
thumbs down

Wenn Schiffe schaukeln,
werden manche seekrank.

Die Bank ist umgezogen...Achtung frisch gestrichen
[www.forumprofi4.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.07 16:41.

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 17:06

Guten Abend wünsche ich allerseits.

Entschuldigung wenn ich hier fragen muss, ich habe Probleme mit diesem wie heisst es gleich nochmal Avatra, wie bekomme ich denn so ein Bildchen mit in meine Beiträge?
Das war mein Anliegen als ich diese Seite aufmachte.

Ich muss gestehen, dass ich beinahe wieder die Seite geschlossen hätte, denn was mir als Erstes in das Auge fiel, war nicht sehr ansprechend.
Vielleicht liegt es daran, dass ich eher schüchtern bin.
Also ich bin das nicht gewohnt.
Ist das die Sprache die man in einem Forum benutzt?
Als ich dann doch den Mut aufbrachte weiter zu lesen, kam ich aus meiner Verwunderung nicht heraus.
Aber da ich ja hier neu bin enthalte ich mich vielleicht besser jeglichen Kommentars.

Also, zurück zu meiner ursprünglichen Frage. Vielleicht kan mir ja jemand weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus

A.

Avatar Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: sierrrra (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 17:45

Hallo zusammen,

uns Moderatoren ist aufgefallen, das sowohl aquarius575 als auch
Kap Horn völlig identische IP-Nummern haben (Und zwar ziemlich seltene,
keine schnöden Allerweltsnummern).

Der User aquarius575 wird gesperrt für immer, der User Kap Horn wird bis
nach Weihnachten, bis zum 27.12 dieses Jahres gesperrt und wird dann
hoffentlich geläutert wieder am Forum teilnehmen dürfen.

Bis denne

Frank

--
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. – Benjamin Franklin, 1759

Fighting for peace is like fucking for virginity

Re: neuer Diskussionsstil....
geschrieben von: borgfelder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22.12.2007 18:00

Ich bin auch neu im Forum, aber an dem "neuen Diskussionsstil" habe ich mich nicht beteiligt. Was ist nur los mit euch?

Ich verschwinde auf Nimmerwiedersehen. Viel Spaß mit Wasserprediger, Kap Horn, Santino und den anderen Diskutanten.

Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Dieses Thema wurde beendet.
This forum powered by Phorum.